Termin für VDSL-Start dementiert

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Gegenüber DIGITAL FERNSEHEN dementierte ein T-Online-Sprecher den heute publizierten Starttermin des T-Home-Angebots am nächsten Dienstag.

Die Financial Times Deutschland hatte in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, dass VDSL am 17. Oktober offiziell an den Start gehen soll. Der Telefonkonzern bestätigte dagegen, dass das schnelle Glasfasernetz-Angebot, welches auch Internetfernsehen ermöglichen wird, offiziell noch im vierten Quartal beginnen wird. Lediglich auf einen festen Termin wollte der Sprecher sich nicht festlegen.

Es sei jedoch ein „zeitnaher Launch“ geplant. Das vorweihnachtliche Geschäft soll dementsprechend mitgenommen werden.
 
Wie DF bereits berichtet hat, wird die Telekom über „T-Home“ ein Triple-Play-Angebot bereitstellen, welches Telefonieren, Surfen im Breitband-Internet und Fernsehen aus einer Hand ermöglicht. Als Zugpferd hatte die Telekom die Internet-Liverechte an der Fußball-Bundesliga für rund 50 Millionen Euro erworben. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert