TV-App Dailyme TV baut Spiegel-TV-Angebot aus

0
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

Die Kooperation zwischen der mobilen TV-App Dailyme TV und Spiegel TV wird ausgebaut und um neue Inhalte erweitert. Damit reagieren die beiden Unternehmen auf die stetig steigende Nutzernachfrage.

Seit zwei Jahren arbeiten der TV-App-Anbieter Dailyme TV und die Hamburger Medienmarke Spiegel TV zusammen und bieten hochwertig aufbereitete Geschichten in einem eigenen Spiegel-TV-Kanal auf der TV-App. Seither steigen die Nutzerzahlen ständig an, denn die Dokumentationen können überall konsumiert werden, per Smartphone und Tablet ist dies sogar offline möglich.

So erweitert man ab sofort das Angebot um 20 neue Inhalte, womit die Zuschauer mittlerweile auf 70 Produktionen des Medienhauses zugreifen können. Die halbstündigen Dokumentationen widmen sich je einem eigenen Thema, beispielsweise entführen die Geschichten auf tropische Inseln, in das Rotlichtmilieu oder auf ein Rockertreffen und blicken tief in die Machenschaften des IS. Andere Sendungen begleiten Promis wie Detlef D! Soost, David Garrett, Star-DJ Oliver Koletzki oder Teleshopping-King Ralf Köhler, aber auch verzweifelte Heiratswillige und passionierte Tattoo-Junkies werden vorgestellt.
 
Jonathan Dähne, Geschäftsführer von Dailyme TV, weist vor allem auf große Reichweite der TV-App hin: „Ob im Zug zur Arbeit oder nach Feierabend im Freibad, überall kann man die Inhalte abrufen, die Offline-Funktion passt sich perfekt an den eigenen Alltag an und läuft sogar dort, wo kein mobiles Internet zum Anschauen von Videos verfügbar ist.“
 
Ein Fakt, den auch Steffen Haug, Chefredakteur von Spiegel TV, hervorhebt: „Bei der App Dailyme TV hat uns neben dieser Nutzerfreundlichkeit natürlich auch die relevante Reichweite überzeugt. Daher freut uns, dass wir ab nun noch mehr Dokus über diesen Partner bereitstellen können.“[red]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!