TV Planer: UPC erlaubt Receiver-Programmierung per Smartphone

0
25
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Beim österreichischen Kabelnetzbetreiber UPC können Kunden Aufnahmen ab sofort von unterwegs programmieren. Für das mobile Anlegen von Timern benötigt der Kunde die TV-Planer-App für iPhone oder iPad. Des Weiteren lässt sich der Aufnahme-Planer auch über den Web-Browser nutzen.

Anzeige

Der TV Planer werde den Kunden als kostenloser Zusatzdienst angeboten, teilte der Kabelnetzbetreiber UPC am Donnerstag mit. Einzige Voraussetzung ist eine UPC Mediabox mit integriertem Digital Video Recorder (DVR). Kunden mit einer Standard-Mediabox oder Mediabox HD können mit dieser Anwendung Erinnerungen setzen. „Die Einführung des TV Planers ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Ausweitung des Digital-TV-Services von UPC“,  sagte Gerald Schwanzer, CMO von UPC Österreich.

Das neue Angebot unterstreiche die Vielseitigkeit der Plattformen, die es Kunden ermögliche, die UPC-Dienste auch von unterwegs oder auf Reisen zu nutzen, so Schwanzer weiter. Erst kürzlich veröffentlichte UPC seine erste On-Demand-App, mit der Kunden die Vorauswahl von Video-on-Demand-Filmen vornehmen können. Diese ermöglicht es Kunden und Interessierten, sämtliche Trailer, Hintergrund- und Entgeltinfos zu den Video-On-Demand-Inhalten abzurufen. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum