Twitter-Chef will Änderungen an Tweets ermöglichen

0
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Fehlerkorrekturen bei Twitter sind bisher immer mit dem Löschen eines kompletten Tweets verbunden. Künftig sollen allerdings auch Änderungen und Ergänzungen in bereits gesendeten Tweets möglich sein, wie Twitter-Chef Jack Dorsey ankündigte.

Mit Twitter wurde die Möglichkeit geschaffen, jedermann an seinem Alltag teilhaben zu lassen. Kleinere oder größere Schreibfehler allerdings mussten in Kauf genommen werden, wollte man nicht den kompletten Tweet neu aufsetzen. Dieses Problem könnte nun bald der Vergangenheit angehören, denn künftig sollen auch Änderungen oder Korrekturen in getätigten Tweets vorgenommen werden können, wie das Portal „Variety“ berichtet.

Zumindest deutete dies Twitter-CEO Jack Dorsey an, der in einer öffentlichen Gesprächsrunde zur Kundenzufriedenheit am Donnerstag auf die Frage nach der Möglichkeit zur Korrektur antwortete, das Twitter „lange darüber nachgedacht“ habe und eine Änderungsfunktion nötig sei.
 
Diese soll jedoch zeitlich begrenzt sein, da die Möglichkeit, jegliche in der Vergangenheit getätigten Tweets zu ändern, nach einer komplizierten Lösung verlangen würde. Wie schnell diese Funktion zur Verfügung stehen wird konnte Dorsey allerdings nicht sagen. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum