Twitter ermöglicht Nutzern jetzt auch Umfragen

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Kurznachrichtendienst Twitter erweitert seine Funktionen. Dank eines neuen Tools können Nutzer jetzt auch Umfragen starten – wenn auch nur eingeschränkt.

Twitter gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, eigene Umfragen bei dem Kurznachrichtendienst durchzuführen. Mit der neuen Funktion soll es einfach werden, eine Umfrage mit zwei Antwortmöglichkeiten direkt im Textfeld zu starten und sie für 24 Stunden laufen zu lassen, erklärte Twitter in einem Blogeintrag am späten Mittwoch. „Gleichzeitig könnt Ihr bei jeder Umfrage mitmachen, ohne dass dabei Eure Antwort öffentlich geteilt wird.“

In nur „wenigen Schritten“ könne man etwa über den Ausgang eines Fußballspiels oder die Relevanz eines Wahlkampfthemas abstimmen lassen. „Twitter Poll“ soll in den nächsten Tagen für iOS- und Android-Nutzer und auf Desktops und Notebooks verfügbar sein. [dpa/buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert