Twitter nur noch mit Kernteam in Deutschland

0
31
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seine Deutschland-Zentrale aufgegeben und wird in Zukunft in Deutschland nur noch mit einem kleinen Team vertreten sein.

Nachdem bereits die Zentrale in Berlin geschlossen worden war, hat Twitter auch die Niederlassung in Hamburg aufgegeben. Nach einem Bericht von Kai-Hinrich Renner im Hamburger Abendblatt hat Twitter die geräumigen und repräsentativen Räume am Altonaer Bahnhof verlassen, weil die deutsche Niederlassung des Unternehmens nur noch sehr wenige Mitarbeiter hat.

Der für Deutschland zuständige Pressesprecher möchte interne Standortentscheidungen nicht kommentieren. Von den ehemals 30 Mitarbeitern in Deutschland sollen jetzt nur noch fünf übrig sein.

Auch der bisherige Deutschland-Chef Thomas de Buhr wird das Unternehmen verlassen. Damit dürfte seine Strategie, mit einem großen Team und gewaltigen Marketinganstrengungen die Zahl der deutschen Twitter-Nutzer signifikant zu steigern, als gescheitert gelten.

Twitter wird in Zukunft also in Deutschland kleinere Brötchen backen. Aber ganz zurückziehen aus Deutschland wird sich das Unternehmen nicht, da der deutsche Werbemarkt dann doch zu wichtig ist. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum