Twitter: Werbung auch für nicht eingeloggte User

0
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Twitter benötigt Geld und befindet sich nun auf der Suche nach neuen Einnahmequellen. Daher bekommen nun User, die nicht bei Twitter eingeloggt sind, testweise Werbung zu sehen.

Der Nachrichtendienst Twitter probiert sich an neuen Möglichkeiten, Einnahmen zu generieren. Als eine potenzielle Einnahmequelle testet der Nachrichtendienst derzeit ein neues Modell in den USA, Großbritannien, Japan und Australien. So sollen nun auch Nutzer, die nicht bei Twitter eingeloggt sind, Promoted Tweets zu sehen bekommen.

Insgesamt 500 Millionen Menschen sollen den Nachrichtendienst nutzen, ohne sich dafür einzuloggen oder ein Konto bei dem Dienst zu besitzen. Dem gegenüber stehen 320 Millionen aktive Nutzer, die Twitter monatlich mit einem Account besuchen.
 
Einnahmen hat der Nachrichtendienst bitter nötig, das Unternehmen verzeichnet an der Börse immer wieder Verluste. Zuletzt hatte das ins Stocken geratene Wachstum einen Stellenabbau zur Folge. Demnach scheint es wahrscheinlich, dass der Test auch auf andere Gebiete ausgeweitet wird und für den Normalbetrieb ausgerollt wird. [kw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum