Umfassendes Online-Archiv für TV-News gestartet

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Als umfassendes Archiv für US-Nachrichten will die Non-Profit-Seite archive.org alle News-Sendungen seit 2009 im Internet zur Verfügung stellen. Dafür sollen täglich über 1000 Nachrichtenformate von 20 TV-Sendern archiviert werden. Über 350 000 Einzelsendungen sind zu Beginn bereits verfügbar.

Brewster Kahle, Gründer und Chef des Internet-Archiv, hat kein geringeres Vorbild als die historische Bibliothek von Alexandria, die vor ihrem Untergang das Wissen aller Völker und Zeiten beherbergt haben soll. „Wir wollen jegliche Bücher, Musik und Videos, die jemals von Menschen geschaffen wurden, sammeln“, so das erklärte Ziel von Kahle. Wie die Plattform am Montag bekannt gab, soll nun mit der Sammlung von amerikanischen Nachrichten-Sendungen ab dem Jahr 2009 begonnen werden. Mit dem neuen Dienst unter dem Namen „TV News Search and Borrow“ soll so beispielsweise auch noch in Jahren nachzuschauen sein, welche Versprechen Mitt Romney den US-Bürgern im Wahlkampf um das Amt des amerikanischen Präsidenten gegeben hat.

Das Nachrichtenarchiv soll aus über 1000 News-Formaten von 20 TV-Sendern zusammengestellt werden. Um nicht in den Wettbewerb mit vergleichbaren, aber kommerziellen Anbietern zu kommen, sollen die jeweiligen Sendungen erst 24 Stunden nach ihrer Ausstrahlung auf dem Portal verfügbar sein.
 
Um Streitigkeiten mit den Sendern zu vermeiden, sollen die archivierten Sendungen außerdem in Clips zu jeweils 30 Sekunden unterteilt werden, durch die sich der Anwender dann klicken muss. Der Service ist am Dienstag mit bereits 350 000 archivierten Sendeungen gestartet. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum