UPC: US-Serien eine Woche nach Urausstrahlung als VoD-Angebote

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC erweitert das Video-on-Demand-Angebot für die Plattform von UPC Digital TV. Neue Folgen der US-Serien „Castle“, „Grey´s Anatomy“, „Revenge“ und „Once Upon A Time“ sollen bereits eine Woche nach US-Ausstrahlung zum Abruf bereit stehen.

Der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC kündigt für den Oktober 2012 eine Reihe von US-Serien als zeitnahe Video-on-Demand-Angebote für die Plattform von UPC Digital TV an. Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch bekannt gab, werdendie neuesten Folgen der Erfolgsserien bereits eine Woche nach dem Release in englischer Originalsprache und mit deutschen Untertiteln abrufbar sein. So soll die neueste Folge der Serie „Castle“ voraussichtlich ab dem 1. Oktober verfügbar sein. Am 4. Oktober folgt dann „Grey´s Anatomy“, während „Revenge“ und „Once Upon A Time“ voraussichtlich am 7. Oktober zur Verfügung stehen.

Die Einzelfolgen können dabei in SD-Qualität für jeweils 1,48 Euro erworben werden. Für die HD-Versionen soll der Preis je Folge bei 1,98 Euro liegen. Nach der Bestellung stehen die Episoden dem Kunden für 48 Stunden zur Verfügung und können in diesem Zeitraum beliebig oft angesehen sowie vor- und zurückgespult werden. Die einzelnen Folgen sollen dabei jeweils für acht Wochen auf der On Demand Plattform von UPC zum Abruf bereitstehen.
 
Auf Wunsch können die Folgen jedoch auch Staffelweise gebucht werden. In SD soll dabei jede Staffel 24,98 Euro kosten, für die hochauflösende Variante werden29,98 Euro veranschlagt. Bei einem Staffel-Abonnement sollen sämtliche Folgen bis vier Wochen nach US-Erstausstrahlung der letzten Episode zur Verfügung stehen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum