Update 3: Telekom gibt Preise für VDSL bekannt

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Für Frühbucher kostet das vollständige Triple-Play-Angebot inklusive der Bundesliga für die Hinrunde 80,84 Euro im Monat.

Wer nach dem 21. August bucht, muss 90,79 Euro monatlich bezahlen.

Mit Beginn der Rückrunde kostet das vollständige Paket dann für alle monatlich 90,79 Euro. Dies gab die Deutsche Telekom AG heute auf einer Pressekonferenz bekannt.
 
Der Gesamtpreis setzt sich aus folgenden Posten zusammen: Für den analogen Telefonanschluss werden wie gehabt 15,95 Euro monatlich fällig. Dazu kommt der VDSL-Anschluss, der 34,99 Euro monatlich kostet. Die Internetflatrate für das 25 Mbit pro Sekunde schnelle Breitbandnetz zusammen mit dem IPTV-Angebot schlägt mit 19,95 Euro zu Buche.
 
Für die Internettelefonie (Voice over IP) verlangt die Telekom 9,95 Euro. Dieser Service ist optional, sodass Fußballfans, die keine Internettelefonie wünschen, etwas billiger kommen. Die Bundesliga, die der Pay-TV-Anbieter Premiere produziert, wird als Lockangebot für die Hinrunde kostenlos zur Verfügung gestellt. Ab der Rückrunde muss der Fußballzuschauer dann 9,95 Euro monatlich bezahlen.
 
Das Triple-Play-Angebot kann ab dem 2. August bestellt werden. Für Frühbucher gibt es ein Bonbon: Für die ersten zwei Monat kommt der Techniker, der den VDSL-Anschluss einrichtet, kostenlos nach Hause. Danach fallen für die Installation Kosten in bisher noch nicht bezifferter Höhe an. Auch über die Anschlussgebühr für das neue VDSL-Netz konnte der Unternehmenssprecher der Telekom bisher noch keine Auskunft geben.
 
 
Bild: Deutsche Telekom AG[lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert