Video: Fernseher und Dreambox mit Wii U GamePad steuern

4
23
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nintendos Wii-U-Konsole will mit einem Tablet-Controller das Spielerlebnis revolutionieren. Doch das GamePad kann dank einem internen Infrarot-Sender noch viel mehr und DIGITALFERNSEHEN.de steuert im How-to-Video einen Philips-Fernseher und eine Dreambox mit dem Controller.

<object
data=“http://www.youtube.com/v/9OoUBJ_MyAE“ type=“application/x-shockwave-flash“ width=“530″ height=“360″>

Lesen Sie Sie alles zum Microsoft Surface RT und Apple iPad 4 in der kommenden Ausgabe der DIGITAL TESTED. Ab 1.2.2013 am Kiosk oder hier bequem als E-Paper für Smartphones, Tablets und Computer bei Pageplace oder OnlineKiosk herunterladen. [red]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Video: Fernseher und Dreambox mit Wii U GamePad steuern Wie man im Video sieht funktioniert das ganz nur sehr eingeschränkt. Und nur 2 Geräte damit bedienen zu können ist auch nicht mehr zeitgemäß (heute bräuchte man allerwenigstens 4 Geräte wie TV, Receiver, BD Player und AV Verstärker. Bei vielen kommt dann auch noch ein Mediaplayer hinzu.
  2. AW: Video: Fernseher und Dreambox mit Wii U GamePad steuern Hatte das für meine VU+ und Fernseher schon genutzt, ist Hilfreich. Klar eine Fernbedienung ersetzt es nicht zu 100% (Soll es auch nicht, das ist eine Spielkonsole), aber die Standart dinge wie mal eben umschalten, lauter und leise machen oder den EPG angucken gehen und das reicht auch.
  3. AW: Video: Fernseher und Dreambox mit Wii U GamePad steuern Sind doch die ganzen Features nicht, auch kein BR-Player. Es ist eine Spielkonsole, wie auch die 360 und PS3 und alles andere ist ganz nett aber letztendlich kein Kaufgrund.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum