VoD-Dienst „Arte+7″erfolgreich gestartet

0
18
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Straßburg – 140 000 abgerufene Videos und über 320 000 Page Views konnten die „Arte+7“-Verantwortlichen nach der ersten Woche des Online-Dienstes vermelden.

Die Online-Videothek war vergangenen Montag gestartet. Der Abrufdienst ermöglicht es dem Zuschauer, alle Arte-Programme der letzten sieben Tage, an denen der Sender die Rechte jederzeit abzurufen.

„Die positive Reaktion der Nutzer zeigt,“ so Präsident Gottfried Langenstein, „dass wir mit unserem Angebot ‚Arte+7‘ im Trend einer sich verändernden Fernsehnutzung liegen. Wir werden das Angebot in den nächsten Monaten ständig ausweiten.“
 
Die Videos werden dem Nutzer in den Qualitäten 300k und 800k angeboten, gleichzeitig stehen die beiden Formate !Windows Media Player“ und „Flash“ zur Verfügung.
 
Im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN verteidigte die für „Arte+7“ verantwortliche Leiterin Multimedia bei Arte, Sabrina Nennstiel, das Online-Angebot gegen die Bedenken der privaten Anbieter. Dabei verwies die Arte-Managerin darauf, dass die Online-Verbreitung des Arte-Programms kein kommerzielles Interesse verfolge sondern lediglich gebührenfinanzierte Programme über weitere Verbreitungswege länger zugänglich machen will. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum