VoD-Plattform Viewster künftig auch über Videoweb TV

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das kostenlose Video-on-Demand-Portal Viewster ist nun auch auf der Videoweb TV Box vertreten. Über 2500 Film- und Serieninhalte stehen somit für Besitzer der Box zum Abruf bereit.

Die Video-on-Demand-Plattform Viewster wird ihre Film- und Serien-Bibliothek künftig auch den Zuschauern mit einer Videoweb TV Box zur Verfügung stellen. Wie der Anbieter am Donnerstag mitteilte, sollen die rund 2500 über Viewster verfügbare Titel über eine App auf der Videoweb-Box abrufbar sein. Das Angebot ist dabei gratis, werbebasiert und soll ohne Registrierung nutzbar sein.

Über die Videoweb TV Box können auch Fernsehgeräte ohne integrierte Smart-TV-Funktion mit dem Internet verbunden werden. Derzeit stehen über die Box mehr als 100 Unterhaltungsangebote zur Verfügung, darunter die TV-Mediatheken der großen Sender, Online-Videotheken, Serien und Dokus, Live-TV über Zattoo, Mediaplayer sowie der Android Android Viewer. Viewster-CEO Kai Henniges freut sich, mit seinem Angebot nun ebenfalls auf der Box vertreten zu sein: „Mit unserem neuen Partner VideoWeb können wir jetzt unsere volle Bibliothek auf jeden HD-Fernseher in Deutschland bringen.“[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum