Vodafone treibt Kabelausbau voran

9
19
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Netzbetreiber Vodafone treibt den Kabelausbau weiter voran. Mittlerweile können fünf Millionen Haushalte auf 400 Mbit/s zurückgreifen.

Nach wie vor setzt Vodafone auf den Ausbau des Kabelglasfasernetzes. Dadurch sollen mehr deutsche Haushalte mit schnellerem Internet versorgt werden. Derzeit liegt die Geschwindigkeit nahezu im gesamten Netz bei 200 Mbit/s. Bis zu fünf Millionen Haushalte können bereits auf 400 Mbit/s zurückgreifen, seitdem der Ausbau auf die noch schnelleren Leitungen im Juni 2016 begann.

Noch bis zum Jahresende möchte Vodafone 60 Prozent aller Haushalte im Kabel-Gebiet mit 400 MBit/s versorgt wissen. Dabei konzentriert sich der Internetprovider nicht nur auf Großstädte und Ballungszentren sondern auch auf ländliche Regionen. Über 90 Prozent der Haushalte dürfen sich hingegen bereits über 200 Mbit/s freuen.

Die Verdopplung der Geschwindigkeit auf 400 Mbit/s ist für Vodafone vor allem deshalb bedeutsam, da Kunden in der digitalen Welt immer wichtiger wird, wie schnell sie auf Daten zugreifen können. Hinzu kommt, dass in vielen Haushalten mehrere internetfähige Geräte oftmals zeitgleich zum Einsatz kommen und bei bisherigen Übertragungsraten die Downloadgeschwindigkeit des Einzelnen deutlich abnahm. Mit schnellen Übertragungsraten und dem Ausbau der ländlichen Regionen gehen Netzbetreiber verstärkt auf Kundenfang. [nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Ich hatte schon gedacht Vodafone würde neue, bislang unversorgte Orte erschliessen. So denke ich hilft der Ausbau bestehender Netze vorallem die Spitzenlasten besser abzufangen, aber die Nachfrage nach Tarifen die über 100/6 MBit/s hinausgehen dürfte eher gering sein.
  2. Internet Speed, Internet Speed und immer noch mehr Internet Speed. Wie wäre es mal mit mehr Sendervielfalt in Bereich TV, vor allem im HD Bereich sind noch große Lücken. Vodafone wache endlich mal auf.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum