Waipu.tv ab sofort gestartet

9
47
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das neue OTT-Angebot bietet Live-Fernsehen ohne Sat-Antenne und Kabelanschluss, dafür mit zahlreichen intelligenten Zusatzfeatures.

Die Verbreitung von Inhalten über OTT, die Übermittlung von Video- und Audioinhalten über Internetzugänge, ohne dass ein Internet-Service-Provider in die Kontrolle oder Verbreitung der Inhalte involviert ist, befindet sich auf dem Vormarsch: Die Live-Fernsehen-Anbieter Zattoo, Magine TV und TV Spielfilm live haben mit Waipu.tv ab sofort eine neue Konkurrenz. Seit Mitternacht ist die App für Android und Apple zum Download freigegeben, der erste Monat ist gratis. Der Nutzer kann mit Waipu.tv über sein Smartphone oder iPad aktuell rund 50 TV-Programme ansehen und Sendungen bei Bedarf in der Cloud speichern. Das Live-Fernsehen lässt sich auch anhalten und später fortsetzen. Via Google Chromecast können die Streams auch am Fernseher in bester Qualität dargestellt werden.

Das kostenlose Free-Paket beinhaltet den Empfang von 26 meist öffentlich-rechtlichen TV-Sendern in SD-Qualität an einem stationären Internetanschluss. Das Comfort-Paket für 4,99 Euro im Monat bietet aktuell 52 TV-Programme inklusive der deutschen Privatsender, eine Pause-Funktion sowie einen Cloudspeicher für bis zu 10 Stunden TV-Aufzeichnungen. Wer das Comfort-Paket auch via Mobilfunk nutzen will, benötigt die Mobil-Option für 5 Euro im Monat. Einige Programme, insbesondere die öffentlich-rechtlichen, sind für 5 Euro mehr im Monat auch in HD zu sehen. Im Perfect-Paket für 14,99 Euro sind diese beiden Optionen sowie insgesamt 50 Stunden Cloudspeicher für Aufzeichnungen bereits enthalten. Wird der Speicherplatz zu klein, kann dieser auch optional um 10 Stunden (+2 Euro), 50 Stunden (+5 Euro) sowie 100 Stunden (+9 Euro im Monat) erweitert werden. Im Handel wird es zur anonymen Nutzung auch Gutscheinkarten zu kaufen geben.
 
Ist der persönliche Cloudspeicher einmal voll, so sind trotzdem noch Neuaufnahmen möglich. Ältere Aufzeichnungen werden dann lediglich gesperrt. Entweder löscht man dann etwas anderes oder erweitert den Speicherplatz. Pro Account können gleichzeitig bis zu vier Streams abgerufen werden, pro Endgerät sind bis zu zwei gleichzeitige Streams möglich.
 
Waipu.tv kann zwar über den DSL- oder Kabelinternetanschluss empfangen werden, die Signale fließen jedoch nicht über das klassische, teilweise überlastete Internet. Denn der Anbieter, die Münchner Exaring AG, verfügt über ein eigenes 12.000 Kilometer langes Glasfasernetz durch ganz Deutschland und liefert die IP-Signale per Direktpeering an die DSL-Anbieter aus. Zu den DSL-Netzen der Deutschen Telekom betreibt die Exaring AG nach eigenen Angaben an die 900 Übergabepunkte deutschlandweit. Über Netze, deren Betreiber keine Peeringvereinbarungen mit der Earing AG geschlossen haben, ist Waipu.tv nicht nutzbar.
 
Bis Ende des Jahres will man das Programmangebot auf bis zu 100 Sender verdoppeln. Die Übertragung von Pay-TV-Sendern wäre technisch möglich und ist eine Option für die Zukunft. Ein intelligenter EPG bringt die Übersicht über alle aktuellen Programminhalte, über ihn können weltweit die Aufzeichnungswünsche programmiert werden. DIGITAL FERNSEHEN wird Waipu.tv in einer der nächsten Ausgaben ausführlich vorstellen. [sh]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Man anstatt so viel Geld in IPTV reinzusrecken könnte man doch das Geld nehme und alle Sender die von Sky DE geh anbieten... Zb wie Easy TV damals ..
  2. Save tv und you tv werden es bald schwer haben. Für 5 euro gibt es alle Sender in HD und mit 10/Std Speicher. Was aber wirklich Klasse ist das Sender die man nicht hat beim zapping einfach übersprungen werden. App stürzt bei Vollbild nach 3 bis 6 zapping ab. Kein echtes PayTV dabei. 10 Std sind viel zu wenig, es hätten minimum 50 Std sein müssen. Denn wer zahlt schon für die Privaten Geld? aber für einen online video recoder würden viele zahlen aber keine 15 Euro. FireTV app fehlt Bei der kostenlosen variante sind keine Aufnahmen Pausieren Sendung von Abfang schauen möglich. Abet viel besser wie Zattoo und MagineTV, das Bild ist super schnell da und ihn guter bis sehr guten SD Auflösung auf meinen Handy.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum