Web-TV: Ulrich Wickert im Gespräch mit Günter Grass

0
14
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Für die Web-TV Sendung „Libri.de Autoren Blicke“ interviewt Ulrich Wickert den Literaturnobelpreisträger Günter Grass.

Grass spricht in seinem dänischen Feriendomizil, der Insel Møn, über seinen neuen Roman „Die Box“ und Wickert entlockt dem berühmten Literaten Anekdoten aus seinem Schriftsteller-Dasein.

In dem sehr persönlichen Gespräch gibt Günter Grass Details über seinen neuesten autobiografischen Roman „Die Box“ preis. Der Zuschauer lernt den umstrittenen Autor von einer ganz neuen privaten Seite kennen. Nach den Aufsehen erregenden Offenbarungen in „Beim Häuten der Zwiebel“ schreibt Günter Grass in „Die Box“ seine Autobiografie fort. Auch in seinem neuesten Werk enthüllt er seine Schwächen, legt den Finger auf manches Versagen und noch heute schmerzende Wunden.
 
Zugleich hat er damit der Fotografin und Freundin Maria Rama ein Denkmal gesetzt. Ulrich Wickert beweist einmal mehr sein Talent für exklusive Interviews im Rahmen der „Libri.de Autoren Blicke“: Günter Grass spricht entspannt über sehr Persönliches. So erfährt der Zuschauer Details über die Flucht seiner zweiten Ehefrau zur Zeit des Mauerbaus, und bekommt einen Einblick in die Lieblingsbücher des wohl bekanntesten zeitgenössischen deutschen Autors.
 
Die Libri.de Autoren Blicke erscheinen regelmäßig unter www.libri.de/autorenblicke als exklusive Web-TV Sendung. In den Sendungen führen die Moderatoren Ulrich Wickert, Hellmuth Karasek und Felicitas von Lovenberg spannende Gespräche und Interviews mit bekannten Autoren. [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum