„Welt der Wunder“ seit Sonntag online

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Am Sonntag um 20.00 Uhr startete die Welt der Wunder GmbH den interaktiven Internetsender „wdwip.tv“. Der Internet-Stream will Zuschauer zum Mitmachen anregen.

Wdwip.tv sendet täglich rund um die Uhr und ist für den Zuschauer kostenlos. Finanziert wird der Informationssender durch Werbung. Einerseits sollen Themen aus dem TV-Wissenschaftsmagazin „Welt der Wunder“, andererseits auch das Live-Format „Main Frame“ den Programminhalt füllen.

Verschiedene Moderatoren sind in der Live-Sendung, die aus dem „Welt der Wunder“-Studio werktags von 16.00 bis 18.00 Uhr ins Internet übertragen wird, für eine Vielzahl von Themenkomplexen zuständig.
 
Die Zuschauer sind eingeladen, mittels „Comment Box“, E-Mail, SMS oder MMS direkt mit den Moderatoren während „Main Frame“ zu kommunizieren. So kann das Publikum die Sendung kommentieren, kritisieren und angeblich selbst den Programmablauf, wenn auch in Grenzen, beeinflussen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum