Werbeerlöse mit Online-Videos steigen rasant

1
5
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Online-Videos generieren immer größere Werbeerlöse. Laut einer Analyse des Marktforschers eMarkerter dürften diese im laufenden Jahr auf etwa 4,14 Milliarden US-Dollar ansteigen. 2012 lag der Wert noch bei 2,93 Milliarden Dollar.

Mit Online-Videos lässt sich mehr und mehr Geld verdienen. Dies geht aus einer aktuellen Analyse des Marktforschers eMarketer hervor. Lagen die Werbeerlöse 2012 noch bei 2,93 Milliarden US-Dollar (etwa 2,28 Milliarden Euro), so wird für 2013 bereits ein Anstieg auf 4,14 Milliarden Dollar (rund 3,22 Milliarden Euro) erwartet.

Bis 2016 sollen sich die Erlöse dann noch einmal verdoppeln und bei rund 8,04 Milliarden US-Dollar (zirka 6,25 Milliarden Euro) liegen. Von den Werbeerlösen, die mit dem klassischen Fernsehen erzielt werden, sind die Online-Videos dennoch ein gutes Stück entfernt. So liegen die weltweiten Werbeerlöse dort bei etwa 70 Milliarden US-Dollar (rund 54,5 Milliarden Euro). [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Werbeerlöse mit Online-Videos steigen rasant In Deutschland werden diese ab 2016 drastisch fallen weil sich jeder vorher überlegen muss ob man Videos anschauen kann.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum