Xbox One: Verträge mit europäischen Pay-TV-Anbietern geschlossen

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Um die TV-Features seiner kommenden Konsole Xbox One auch in Europa zu vermarkten, hat Microsoft bereits Deals mit führenden europäischen Pay-TV-Anbietern abgeschlossen. Neben BSkyB soll laut Angaben des Unternehmens auch Canal+ unter den bestätigten Partnern sein.

Zur Präsentation der Xbox One am vergangenen Dienstag standen vor allem die TV-Features der neuen Microsoft-Konsole im Mittelpunkt. Dazu stellte Microsoft verschiedene Kooperationen mit Inhalte-Anbietern in Aussicht, die jedoch größtenteils auf den nordamerikanischen Markt abzielten. Wie Microsoft am Freitag gegenüber dem Portal „Edge Online“ mitteilte, habe man auch für den europäischen Markt bereits erste Deals mit Pay-TV-Anbietern in trockenen Tüchern.

Bestätigt wurden dabei zunächst Partnerschaften mit dem britischen Anbieter BSkyB und dem französischen Veranstalter Canal+. Dabei erscheint es zumindest wahrscheinlich, dass Microsoft auch für weitere Märkte eigene Deals aushandelt. Für Deutschland wäre denkbar, dass das Unternehmen seine bestehende Kooperation mit Sky ausbaut. So kann etwa der Filmabrufdienst Sky Go bereits auf der aktuellen Xbox 360 genutzt werden. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum