You Tube plant Streamings für ganze Filme

2
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – You Tube plant offenbar, zukünftig über Webstreamings ganze Kinofilme im Internet anzubieten.

Das geht aus einem US-Medienbericht des Online-Nachrichtenportals „Cnet News“ hervor. Das Angebot soll für die Nutzer gratis sein. Finanziert werde es über Werbung. Der Start des neuen Angebots könne innerhalb der nächsten ein bis drei Monate erwartet werden, „wenn alles gut läuft“, zitiert das Nachrichtenportal einen Manager von You Tube.

Es habe monatelange Verhandlungen mit mindestens einem großen Hollywood-Studio über die Unterstützung eines „Streaming-Film-Service“ gegeben. Jedoch seien längst nicht alle Filmstudios zu einer Zusammenarbeit bereit. Einige wollen You Tube lediglich Kurzfassungen oder Kurzfilme anbieten.
 
Finanzieren will sich das Angebot über Anzeigenwerbung. Demnach wären die Streamings kostenlos. Unklar ist zurzeit noch, ob diese Werbung vor, während oder nach dem eigentlichen Film eingespielt werden soll. Google habe sehr genaue Vorstellungen davon, auf welche Weise Werbe-Clips in die Filme eingebettet werden sollen, so „Cnet News“.
 
Mit 10-minütigen selbstgemachten Filmen von Nutzern ist You Tube weltweit bekannt geworden, konnte jedoch so keine großen Profite einstreichen. Nun will das Unternehmen sich professionell produzierten Inhalten zuwenden.
 
Mit einer solchen Strategie wird sich You Tube den Markt mit Online-Filmangeboten wie Hulu teilen. Die Unternehmenspartnerschaft von NBC Universal und News Corp. Hulu verzeichnete laut „Cnet News“ im letzten Jahr mit werbefinanzierten Filmen und TV-Shows fast ebenso hohe Einnahmen wie You Tube in drei Jahren, und das bei deutlich geringeren Nutzerzahlen.
 
Medienberichten zufolge sollen die Filme bei You Tube jedoch zunächst nur US-amerikanischen Nutzern zur Verfügung stehen. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: You Tube plant Streamings für ganze Filme So, wie die sich das vorstellen, sind das doch keine "ganzen" Filme mehr.
  2. AW: You Tube plant Streamings für ganze Filme Dolles Konzept. 200KBit Klötzchen-Filme mit 64kbps Sound, Splitscreen Werbung etc.. Und die ganze Familie versammelt sich vor dem Notebook und guckt "Harry Potter" . Immerhin gratis, weil zahlen täte da eh keiner für.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum