Youtube zeigt 360-Grad-Videos live

2
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Live direkt vor Ort: Anbieter von Bewegtbildinhalten rüsten sich für Virtual Reality. Bei Youtube gibt es künftig auch 360-Grad-Videos live zu sehen.

Über Googles Videoplattform Youtube wird man künftig 360-Grad-Videos auch live übertragen können. Zum Auftakt sollen am Wochenende ausgewählte Konzerte vom Festival „Coachella“ als Ringsum-Streams bei Youtube zu sehen sein, wie das Unternehmen am Montag ankündigte.

Bei 360-Grad-Videos bekommt der Betrachter ein Panorama-Bild, bei dem er den Blickwinkel verändern kann. Insbesondere zusammen mit Spezialbrillen für die Anzeige virtueller Realität wird der Eindruck verstärkt, vor Ort zu sein. Das Online-Netzwerk Facebook investiert bereits massiv in die Technik: Gründer und Chef Mark Zuckerberg kaufte für zwei Milliarden Dollar den VR-Brillen-Entwickler Oculus und zeigt sich überzeugt, dass in Zukunft auch privat viele 360-Grad-Videos aufgezeichnet und geteilt werden.
 
Bei Youtube konnte man bereits seit März vergangenen Jahres aufgezeichnete 360-Grad-Videos ansehen, jetzt kommt der nächste Schritt. Google entwickelte auch ein System mit ringsum angeordneten Kameras für die Aufnahme von Panorama-Videos. [dpa/kw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Irgendwie hoffe ich, dass der 360° Wahn ebenso wie der 3D Hype sich relativiert und man klasisch 2D weiterhin der Standard bleibt. Die Technik ist einfach noch viel zu weit entfernt um sowas gescheit umzusetzen. Es ist doch wie beim Foto, der Fotograf (Kameramann / Regisseur) will doch den Fokus auf das Geschehen legen und man will doch nicht zufällig wondars hingeschaut haben wenn es spannend wird...
  2. Also mir gefallen die 360° Videos ganz gut mit VR-Headset. Ist schon interessant wenn man so mal z.B. die Streif in Kitzbühel aus den Augen eines Ski-Rennfahrers runterfahrn kann. Fehlt hat aktuell noch der 3D-Eindruck, aber das wird schon. Jedenfalls ist es schon um Längen besser als 3D am TV.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum