Zattoo: Erster Streamingdienst mit Googles Sprachsteuerung

3
80
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Für die Nutzung des Streamingsdienstes Zattoo ist ab heute nicht mehr unbedingt eine Fernbedienung notwendig. Auf geeigneten Geräten kann Zattoo ab sofort mit der Google-Sprachsteuerung bedient werden.

Die Sprachsteuerung funktioniert mit dem heute in Deutschland erscheinenden Google Nest Hub sowie mit weiteren Google Home-Geräten in Kombination mit Google Chromecast und anderen Geräten mit integrierter Chromecast-Technologie sowie Android-TV-Geräten möglich.

Die TV-Sprachsteuerung von Zattoo ist damit Bestandteil von Google Assistant und der Google Home-Familie. Die Steuerung von Zattoo ist ohne zusätzliche Installation möglich, wenn der Google Assistant bereits installiert ist.
 
Mit dem neuen Google Nest Hub können Nutzer Zattoo-Inhalte direkt auf dem Smart Display schauen. Um den TV-Live-Stream auf anderen Bildschirmen schauen zu können, wird ein Gerät benötigt, das Google Cast für Video unterstützt, wie Chromecast oder Android TV oder ein Gerät, auf dem die Zattoo-App für iOS oder Android installiert ist. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum