Zattoo-Konkurrent Magine plant Deutschland-Start noch im Juni

2
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem cloudbasierten TV-Dienst Magine will noch in diesem Juni ein neuer Konkurrent zu Zattoo in Deutschland an den Start gehen. Das schwedische Unternehmen will ein TV-Angebot aus Live-Fernsehen und On-Demand-Inhalten auf Smart TVs, Computern und mobilen Endgeräten verfügbar machen.

Mit Magine steht ein weiterer TV-Anbieter in den Startlöchern. Am Mittwoch kündigte der Anbieter den Start seines cloudbasierten Dienstes in Deutschland noch für diesen Monat an. Der Anbieter will eine Mischung aus Live-Fernsehen und Video-on-Demand-Angeboten für alle Endgeräte (Ferseher, PC, Smart Devices) auf einer IPTV-Plattform vereinen. Dabei setzt Magine nach eigenen Angaben auf ein Abo-Modell.

Für die Fernsehsender will der Anbieter nach eigenen Angaben einen Mehrwert schaffen, indem er ihre Reichweite erhöht und gleichzeitig das Auffinden von Inhalten sowie die soziale Interaktion beim Fernsehen erleichtert. Für die Zuschauer möchte Magine hingegen mehr Freiheit bei der Auswahl des Contents bieten. Auch das Betrachtungsgerät soll dem Nutzer im Vergleich zu den traditionellen Verbreitungswegen freigestellt sein. So hat der Nutzer die Möglichkeit, sein Lieblingsprogramm auf Wunsch auch über Tablet oder Smartphone zu genießen.
 
„Magine erfindet das Fernsehen neu. Es ist nicht nur irgendeine weitere Plattform, sondern die bessere Art fernzusehen“, kündigte Michael Werner, Chairman von Magine, den Start der Beta-Version für Deutschland an. „Deutschland ist für uns ein außerordentlich wichtiger Markt, und wir freuen uns darauf, mit den bedeutendsten Content-Anbietern des Landes zusammenzuarbeiten“, so Werner weiter.
 
Mit seinem Konzept dürfte Magine vor allem für den Schweizer IPTV-Anbieter Zattoo zum Konkurrenten werden. Unklar ist bislang, mit welchen Programmanbietern das Unternehmen in Deutschland zusammenarbeiten will. In seinem Heimatmarkt Schweden hat der Dienst die Partner SVT und TV4 sowie die internationalen Partner CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Zattoo-Konkurrent Magine plant Deutschland-Start noch im Juni Tolle Sache. Ich hoffe die Videoqualität ist bei Magine um einiges besser als bei Zattoo.
  2. AW: Zattoo-Konkurrent Magine plant Deutschland-Start noch im Juni Hab gelesen, dass der Dienst im Gegensatz zu Zattoo leider nicht kostenlos sein soll. Zumindest, wenn man mehr als die ÖR-Sender empfangen will.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum