Zattoo mit neuen Funktionen und frischem Design

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Schweizer Web-TV-Anbieter Zattoo präsentiert sich ab sofort in einem neuen Look. Zudem wartet das Unternehmen im Zuge des Relaunch gleich mit mehreren neuen Funktionen auf.

Zattoo ist bereit für eine neue Ära – zumindest was das Design betrifft. Denn der Schweizer Web-TV-Anbieter hat seinen Dienst nun einem großen Relaunch unterzogen, bei dem sich Zattoo einen völlig neuen Look verpasst hat. Dabei haben sich die Schweizer ganz bewusst für ein reponsives Design entschieden, wie der Konzern am Montag mitteilte. Dadurch wird es Nutzern möglich, dass Angebot problemlos auf Smartphone, Tablet oder auch Computer abzurufen. Denn das Layout passt sich dem genutzten Bildschirm an, die Inhalte werden entsprechend optimiert. Generell soll die Seite nun übersichtlicher über das Zattoo-Angebot informieren.

Zudem haben die Schweizer den WebPlayer mit neuen Funktionen ausgestattet. So können fortan auch deutsche Nutzer die personalisierte Programmempfehlung verwenden, bei der einzelne Sendungen bewertet werden können. Anhand dieser Angaben, werden dem Nutzer dann ähnliche Angebote empfohlen. Auch der Programmführer wurde überarbeitet und wartet nun mit Detailseiten zu jeder Sendung auf, die nicht nur zusätzliche Informationen bieten, sondern auch die Option, diese über soziale Netzwerke zu teilen.
 
Neu ist die Suchfunktion, die sich am oberen rechten Rand des WebPlayers befindet. Diese wurde mit einer auto-complete-Funktion ausgestattet, die mögliche Suchbegriffe selbstständig vervollständigt. Um das TV-Bild zu vergrößern, kann die Kanalliste am linken Rand des WebPlayers zudem ausgeblendet werden.
 
Auch in Sachen Schnelligkeit hat Zattoo einen Zahn zugelegt. So sollen die Reaktionszeiten beim Starten eines Senders nun besser sein und den HiQ-Nutzern stehen nun auch die Pfeiltasten der Tastatur zum schnellen zappen zwischen den Programmen zur Verfügung.
 
Für Zattoo selbst markiert der erfolgte Relaunch einen weiteren Meilenstein für das Unternehmen, wie CEO Nick Brambring erklärte. „Die neue Website wird uns insbesondere auf mobilen Geräten bei der Gewinnung weiterer Nutzer helfen und mit dem weiter verbesserten WebPlayer erhöhen wir unseren Vorsprung gegenüber unseren Wettbewerbern in Punkto Performance und Funktionsumfang“, so Brambring weiter. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum