ZDF-Sendungen im Internet abrufbar

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München- Bis zu sieben Tagen nach der Fernsehausstrahlung können Zuschauer verpasste Sendungen im ZDF im Internet auf der Webseite des Senders anschauen.

Darüber hinaus bietet der Service Funktionalitäten wie das Feature „Sendung verpasst“ und ein neues Design. Technik-Dienstleister für die Ausspielung des rundum erneuerten Services zu den Zuschauern ist TV1.de, ein Anbieter für IPTV Lösungen.

Zur IFA startet die ZDF-Mediathek neben dem Windows-Format neu im offen standardisierten H.264-Videoformat. Weiter geplant sind nach Angaben des Technik-Dienstleisters TV1.de zukünftig sowohl der Abruf von bereits ausgestrahlten Sendungen als auch Live-Übertragungen parallel zum Fernsehprogramm wie z.B. die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele im Jahr 2008. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum