ZDF startet neues Second-Screen-Angebot zur Champions League

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das ZDF möchte die Champions League in Zukunft auch auf Smartphones und Computern präsentieren. Das neue Second-Screen-Angebot „Web-Tribüne“ soll sich dabei ideal für die spielbegleitende Nutzung eignen, funktioniert aber dank Live-Ticker auch ohne einen Fernseher in der Nähe.

Das ZDF möchte die Champions League in dieser Saison noch stärker in Szene setzen. Mit der „Web-Tribüne“ bietet der Sender ab sofort ein neues Second-Screen-Angebot an, das Fußball-Fans zahlreiche Zusatzinfos, exklusive Einblicke und Statistiken rund um die Spiele der Champions League liefern soll.

Kern des Angebots soll dabei ein Redaktionsblog sein, welcher die TV-Übertragungen von Spielen im ZDF mit Kommentaren und Einschätzungen begleitet. Dieser soll dabei als Ergänzung zum TV-Kommentar fungieren und zusätzliche statistische Besonderheiten des Spielgeschehens hervorheben sowie Social-Media-Inhalte verknüpfen, die auf das Spiel bezogen sind. Auch kurze Videos und Abstimmungen zum Spielgesehen sollen in den Blog eingebunden werden.
 
Neben dem Blog wird es auch einen ganz normalen Live-Ticker geben, der das Spielgesehen aller Partien eines Spieltages begleitet. Auf Wunsch kann sich der Nutzer dabei auch parallel mehrere Ticker von parallel-laufenden Spielen ansehen. Ein Tor-Alarm kann dabei ebenfalls eingestellt werden.
 
Laut ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz soll die „Web-Tribüne“ die Champions League in TV und Internet noch näher zusammenbringen. „Auf dem Smartphone interessante Zusatzinfos parallel zum TV-Programm abrufen – das ist inzwischen eine typische Nutzungssituation, für die es ab sofort die ‚Web-Tribüne‘ gibt, egal ob man zuhause auf dem Sofa sitzt oder in der Kneipe mit Freunden“, so der Sportchef. Das Angebot habe man dabei sowohl für die mobile Nutzung als auch für Desktop-Computer optimiert.   [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum