„Volles Haus!“: Sat.1 gestaltet Nachmittagsprogramm neu

20
560
Anzeige

Im Winter soll mit „Volles Haus!“ das Nachmittagsprogramm von Sat.1 neu gestaltet werden. Jochen Schropp und Jasmin Wagner moderieren.

Anzeige

Jasmin Wagner und Jochen Schropp eröffnen im Winter die neue Sat.1-Nachmittags-Show „Volles Haus!“. Gemeinsam wird das Moderations-Duo Teil eines Teams, das laut Sender täglich zwischen 16.00 und 19.00 Uhr die Zuschauer einlädt. In dem neuen Format gibt es wichtige und unterhaltsame News des Tages, Doku-Soaps, VIP-Geheimnisse, jede Menge Gäste und das Comeback des klassischen 90er-Jahre-TV-Talks, teilte der Sender am Dienstag mit.

Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann: „Das ist ein Paradigmen-Wechsel im Sat.1-Programm. Mit unserer neuen Sat.1-Nachmittags-Show ,Volles Haus!‘ verabschieden wir uns ab 16.00 Uhr von Scripted-Reality-Programmen. Wir sprechen mit ,Volles Haus!‘ unsere Zuschauer:innen direkt an. In ,Volles Haus!‘ kann alles passieren. Drei Stunden senden wir live und greifen die Stimmung des Tages immer wieder auf – und können so auf die Erwartungen unserer Zuschauer:innen eingehen. In ,Volles Haus!‘ wird informiert und unterhalten. Wir können über die Royal Family sprechen – und auch Tipps geben, wie man gerade am günstigsten einkauft. Aber es wird nicht nur geredet: Wir werden unseren Zuschauer:innen auch mit Beiträgen aus der ganzen Welt und selbst produzierten Doku-Soaps unterhalten und informieren. Natürlich gibt es in ,Volles Haus!‘ auch die wichtigsten Nachrichten des Tages.“

Quelle: Sat.1

Bildquelle:

  • volleshaus: Sat.1
Anzeige

20 Kommentare im Forum

  1. Ist schon bekannt, was mit den Regionalprogrammen passieren soll? Die wären ja mitten in der Sendung – 17:30 Uhr.
  2. Im ersten Teil ist die Schreibweise ja herkömmlich. Nachfolgend ist jedoch ein Zitat und wurde wohl wortwörtlich zitiert.
Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum