Beamer-Spezial: LG CineBeam

0
928
LG im Beamer-Spezial auf digitalfernsehen.de
Bild: LG
Anzeige

Vermissen Sie die große Leinwand? Die jüngst mit dem CES 2021 Innovation Award ausgezeichneten Laserprojektoren LG CineBeam Forte HU810P und CineBeam Forza AU810P machen jeden Raum zum Kino. Die 4K-UHD-Auflösung sorgt zusammen mit einer einzigartigen Helligkeitsoptimierung, dynamischem Tonemapping und HDR-10-Unterstützung für ultrascharfe, lebendige und kontrastreiche Bilder. 

Auch beim Fußballschauen am Samstagnachmittag und beim entspannten Zocken am Sonntagmorgen: 2 700 ANSI-Lumen machen die Projektoren tageslicht-tauglich. Bis zu 7,62 Meter (300 Zoll) Bilddiagonale schaffen die Modelle im 16:9-Format spielend, das entspricht rund 6,6 mal 3,7 Metern. Nicht ganz so viel Platz? Macht nichts: Mit cleverer Hard- und Software bespielen die Projektoren jede Fläche ab 40 Zoll (1,02 m) Diagonale brillant. Der Forza AU810P bringt zusätzliche Features mit: den WiSA-Standard für kabellosen Premium-Surround-Sound, einen 12-Volt-Trigger, mit dem beim Projektor-Start zum Beispiel automatisch die Leinwand herunterfährt und die Lautsprecher angehen, und eine besonders einfache Auto-Kalibrierung mit Calman-Software.

Mehr als nur viele Pixel

Echte 8,3 Millionen Pixel (3 840 × 2 160) bringen die Laser an die (Lein-)Wand – das ist beeindruckend, doch in der Spitzenklasse inzwischen der Maßstab. Ein richtig brillantes Bild bei allen Inhalten und zu jeder Zeit wird daraus erst durch die Hard- und Softwarefeatures von LG. Der LG Brightness Optimizer etwa stimmt Helligkeit und Schwarzwerte automatisch auf das Raumlicht ab. In dunklen Räumen bleibt die Irisblende weit geschlossen, die Helligkeit wird verringert – das sorgt für ein lebendiges Bild mit tiefem Schwarz. In hellen Räumen öffnet sich die Irisblende weiter, die vollen 2 700 ANSI-Lumen sorgen für maximalen Kontrast. In beiden Modi decken die Projektoren den SCI-P3-Farbraum zu 97 Prozent ab. Der adaptive Kontrast sorgt dafür, dass die Laserstärke automatisch auf jeden einzelnen Moment abgestimmt wird – so erscheinen sonnige Tagesszenen hell, ohne dass in düsteren Szenen Details im Schatten untergehen. Das dynamische HDR-Tonemapping wird ebenfalls für jedes Bild statt gleich ganze Filme angewendet, dadurch geben die Projektoren den Kontrast­umfang immer bestmöglich wieder. Der Gaming-Modus lässt Sie die HDR-Inhalte der neuesten Konsolengeneration optimal erleben – das erhöht nicht nur den Spielspaß, sondern auch Ihre Gewinnchancen. 

Smoothe Übergänge und echtes Kinofeeling

Wo es auf der Leinwand richtig zur Sache geht – etwa bei Autorennen oder Action-Filmen –, sorgt die TruMotion-Zwischenbildberechnung für flüssige, ruckelfreie Bewegungen. Für ein authentisches Kinoerlebnis verfügen die Projektoren über den Filmmaker Mode, mit dem Zuschauer Inhalte ganz wie von den Machern vorgesehen genießen – mit den üblichen 24 Frames pro Sekunde, ohne geglättete Übergänge, Rauschreduzierung, zusätzliche Schärfung und andere automatische Anpassungen. Nicht alle Inhalte stehen in 4K-UHD-Auflösung zur Verfügung. Damit Sie alle Filme und Spiele scharf genießen können, rechnen die
CineBeam-Projektoren sie bei Bedarf blitzschnell in sechs Schritten hoch. 

Bereit für bombastischen Sound

Lautsprecher sind eingebaut, für echten Spitzensound bringen die Projektoren den eARC-Standard mit. Via HDMI 2.1 wird das Signal selbst für 7.1-Sound unkomprimiert an das Soundsystem übertragen, die Projektoren unterstützen auch den anspruchsvollen Standard Dolby Atmos. Drahtlos übertragen die Projektoren Tonsignale über Bluetooth, der Forza AU810P unterstützt außerdem WiSA-zertifizierte Lautsprecher, die mit einem zusätzlich erhältlichen Transmitter kabellos bespielt werden können. 

Der Forte HU810P ist ab Mitte Februar 2021 zu einem Preis von 3 199 Euro (UVP) erhältlich, der Forza AU810P kommt gleichzeitig für 3 699 Euro (UVP) auf den Markt. 

Lesen Sie auch die bisher erschienenen Teile des Beamer-Spezials sowie den Einstiegs-Artikel zum DF Beamer-Spezial: Die Transformation des Kinos.

Bildquelle:

  • LG_beamer: LG

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum