Arena stellt „Fußball Bundesliga“ vorfristig ein

0
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Pay-TV-Anbieter Arena wird das Paket „Fußball Bundesliga“ bereits Ende Juni einstellen und nicht erst wie geplant Mitte Juli.

Die Ausstrahlung des Pakets endet nach DF-Informationen bereits zum 30. Juni und nicht wie ursprünglich geplant zum 15. Juli 2009. Dies hat auch Auswirkungen auf Kabelnetzbetreiber, die das Paket bisher separat in ihre Netze eingespeist und vermarktet haben. Im Arena-EPG wird das Bundesliga-Programm für Juli bereits nicht mehr aufgeführt.

Hintergrund könnte der Start des Premiere-Nachfolgers Sky sein. Bisher übernahm Arena das Premiere-Bundesliga-Signal und bot es seinen Kunden an. Doch ab 4. Juli sendet das neue Sky-Angebot. Entweder will Arena keine Werbung für Sky im eigenen Programm machen oder man darf schlicht das Sky-Signal nicht mehr weiterverbreiten. Die Saison 2009/2010 der Bundesliga wird am 7. August starten.
 
Insider spekulieren bereits über das Zukunft von Arena. Mittlerweile sind fast alle Kanäle auch via Premiere/Sky empfangbar und das Zugpferd Fußball-Bundesliga gibt es für das Arena-Paket nicht mehr. In den letzten Monaten sank die Kundenzahl rapide (DF berichtete) und dürfte sich nicht so schnell wieder trotz Sonderpreisen (DF Bericht) erholen. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

32 Kommentare im Forum

  1. AW: Arena stellt "Fußball Bundesliga" vorfristig ein Knips...das erste Licht ist aus..weitere folgen.
  2. AW: Arena stellt "Fußball Bundesliga" vorfristig ein Wird eigentlich dann die Schalke-Arena, die Allianz-Arena u.s.w. umbenannt? Hoffentlich nicht in Schalke-Sky
Alle Kommentare 32 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum