DVB-C-Pilotprojekt: Erster FAST Channel im Kabel gestartet

7
3364
Logo Wedo Movies HD
© wedotv

Die Video Solutions AG, die Wilhelm.tel GmbH und Willy.tel GmbH sowie die Deutsche Netzmarketing GmbH (DNMG) haben ein DVB-C-Pilotprojekt zur Verbreitung des FAST (Free-Ad-Supported-Streaming-TV) Channels Wedo Movies in ihren Kabel-Netzen gestartet.

Das Pilotprojekt soll als Blaupause für viele weitere FAST Channels dienen, die zukünftig in den DVB-C Netzen der DNMG-Netzbetreiber Ihren Platz finden könnten.

Durch die Kooperation ist Wedo Movies der erste FAST Channel, welcher auch im DVB-C Kabel-Netz verbreitet wird und läutet damit eine neue Ära des Fernsehens ein. Das Pilotprojekt ist in zwei Phasen aufgeteilt, welche die Partner jeweils detailliert auswerten werden. In der ersten Phase konzentriert sich die Verbreitung des Channels auf TV-Geräte mit Internetzugang, um zielgerichtete Werbeplatzierungen (Targeted Advertising) zu ermöglichen. Die zweite Phase schließt dann auch sämtliche TV-Geräte mit ein, welche keinen Internetzugang haben.

Zweistufige Integration in Kabel-Netze

„Mit der DNMG, der Wilhelm.tel und Willy.tel haben wir drei starke Partner, die unsere Vision des Fernsehens der Zukunft teilen. Statt sich durch das zeitraubende, unübersichtliche On- Demand-Angebot zu kämpfen, entdecken immer mehr Zuschauer die klar definierten Programmfarben der FAST Channels, die ihnen kostenfrei rund um die Uhr genau das liefern, was sie gerade sehen wollen. Für Werbepartner ergeben sich dadurch neue, attraktive Möglichkeiten der passgenauen Zielgruppenansprache“, erklärt Phillipp Rotermund, CEO und Gründer der Video Solutions AG.

„Wir freuen uns sehr, nun auch FAST Channels einen Weg aufzeigen zu können, mit dem sie ihren Content auch in DVB-C Netzen verwerten und durch individuelle Werbung noch besser monetarisieren können. Somit sind FAST Channels nicht mehr von Streaming- und OTT- Anbietern abhängig, sondern können über die Netze unserer über 200 Netzbetreiber nun auch endlich in der ‚Mitte der Gesellschaft‘ ankommen. Das Tor zu über 5 Millionen TV-Haushalten steht ab sofort für FAST Channels weit offen“, freut sich Damian Lohmann, Senior Manager Partner Relations der DNMG.

Logo DNMG
© Deutsche Netzmarketing GmbH

FAST Channels sollen in der „Mitte der Gesellschaft“ ankommen

„Durch diese Partnerschaft machen Willy.tel und Wilhelm.tel die neue Welt des digitalen TV- Genuss erlebbar und zeigen der TV-Branche, welches Entertainment in den DVB-C Netzen möglich ist“, erläutert Gabor Csomor, Geschäftsführer der Willy.tel GmbH.

„Unsere Kunden genießen bei Wedo movies ab sofort 24/7 bestes Movie-Entertainment und dürfen sich schon heute auf weitere digitale Zusatzfunktionen freuen, welche wir im Laufe des Pilotprojektes freischalten werden“, ergänzt Wolfgang Kleinekathöfer, Leiter Content der Wilhelm.tel GmbH.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Vortag „Jetzt auch Kabel: Purtel erweitert PurTV um DVB-C Signal„.

Quelle: Wedotv

Bildquelle:

  • df-dnmg-logo: DNMG
  • df-wedo-movies-logo: wedotv

7 Kommentare im Forum

  1. Na bei Vodafone braucht man erst garnicht anfragen, die speisen außer Shoppingkanäle keine neuen Sender mehr ein.
  2. Wenn man von bestimmten Kanälen mit Zwangswerbung beglückt wird, gibt es nur noch eine Möglichkeit die zu Blocken. Dann muss an der TV Dose ein einstellbares Sperrfilter aufgesteckt werden, der die entsprechenden Frequenzen sperrt, wo die Fast Channels Werbung ausgespielt wird.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum