Kabel Deutschland: Aufschaltung der RTL-HD-Sender gestartet

128
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kabel Deutschland hat am heutigen Dienstag (28. August) mit der Aufschaltung der hochauflösenden Ableger der RTL-Sender begonnen. Entgegen anderslautender Meldungen werden die HD-Sender aber nicht sofort für alle Kunden des Kabelnetzbetreibers zur Verfügung stehen.

Wie Ende Juni angekündigt, hat der bundesweite Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland am heutigen Dienstag mit der Aufschaltung der hochauflösenden Sender der RTL-Gruppe begonnen. Die fünf neuen HD-Sender werden in die Privat-HD-Pakete integriert und können fortan ohne zusätzliche Kosten empfangen werden. Doch nicht alle Kunden können RTL HD, Vox HD, RTL2 HD, Super RTL HD und RTL Nitro HD auch direkt empfangen, wie anderslautende Meldungen berichten. Denn die Einspeisung erfolgt im Zuge der im April 2012 angekündigten Kabel-Offensive des Anbieters und wird daher schrittweise Kabelnetz für Kabelnetz vorgenommen.

Im Rahmen der Offensive wird die Senderbelegung im Netz von Kabel Deutschland neu geordnet und optimiert. Die durch diese Maßnahmen frei werdenden Kapazitäten sollen unter anderem dem Ausbau des Portfolios an hochauflösenden Programmangeboten zu Gute kommen. Die Umstellungen sollen bis Oktober 2012 abgeschlossen sein, so die aktuelle Kalkulation des Unternehmens.

Auf der Homepage des Anbieters können sich Kunden tagesaktuell informieren, wann die jeweiligen Arbeiten in ihrem Netzbereich vorgenommen werden. Während Kunden aus Mainz (06. September) oder Leipzig (12. September) die neuen RTL-HD-Sender bereits relativ bald genießen können, müssen sich Abonnenten aus Berlin (04. Oktober) oder auch Hamburg (08. Oktober) noch etwas länger gedulden. Wo die Kabel-Offensive bereits durchgeführt wurde, sollten die HD-Sender der RTL-Gruppe ab sofort zur Verfügung stehen. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

128 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: Aufschaltung der RTL-HD-Sender gestartet Und für welche SC der KDG? Wurde PostProcessing aufgeschaltet?
  2. AW: Kabel Deutschland: Aufschaltung der RTL-HD-Sender gestartet D02 und D09 gehen (bisher) definitiv nicht - wird sich wohl auch nicht ändern. Wenn man es also sehen will, dann müssen sich einige wohl oder übel neue Karte(n) und neue Hardware zulegen. Irgendwie nicht in Ordnung wie das Seitens der KDG gehandhabt wird. Man hat Privat-HD, bezahlt voll und sieht, je nach Hardware, evtl. nur die Hälfte. Was soll der Blödsinn eigentlich. Entweder man macht ein Extra-Paket für RTL und reduziert gleichzeitig den Preis vom bisherigen Privat-HD soweit, dass die Summe wieder den momentanen Preis ergibt, oder man schaltet eben auf allen Karten frei. Aber alles in ein Paket zu packen und dann einen Teil der Kunden aussperren ist nun nicht gerade eine gute Lösung.
  3. AW: Kabel Deutschland: Aufschaltung der RTL-HD-Sender gestartet Da ist Ärger vorprogrammiert zahlende Kunden mit KDG zertifizierten Geräten auszusperren.
Alle Kommentare 128 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum