KDG: AXN HD und Cartoon Network HD ab Herbst – RTL-Platzhalter

28
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mit den Sendern AXN HD, Cartoon Network HD und Kinowelt TV HD baut der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland sein HD-Angebot weiter aus. Die hochauflösenden Kanäle sollen allerdings erst ab Herbst zum „Premium HD“-Paket stoßen. Auch bei den hochauflösenden Sendern der RTL-Gruppe macht der Netzbetreiben seinen Kunden Hoffnung auf eine Einigung.

Die Sendernamen sollen in den kommenden Monaten bereits als Platzhalter im elektronischen Programmführer (EPG) der digitalen HD-Video-Recorder und Receiver des Anbieters erscheinen. Wenn Kunden auf einen der Sender umschalten, weisen Texttafeln auf die Aufschaltung im Herbst hin, teilte der Kabelnetzbetreiber am Mittwoch mit.
 
Voraussetzung für den Empfang der neuen Sender ist laut Anbieter ein digitaler Kabelanschluss mit der Tarifoption „Premium HD“. Gründe für die verzögerte Aufschaltung nannte das Unternehmen zunächst nicht. AXN HD ist beim konkurrierenden IPTV-Angebot Entertain der Deutschen Telekom bereits seit Februar 2012 zu empfangen (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Kinowelt HD bereichert bereits ab 29. Mai das Programmangebot des Kabelrivalen Unitymedia. Cartoon Network HD ist hingegen ein Neuzugang in der deutschen HD-Landschaft.

Ebenfalls bald im EPG zu finden sind die HD-Sender der RTL Group. Allerdings verweist der Anbieter darauf, dass noch kein konkreter Termin für die Aufschaltung der Programme genannt werden kann. Mit dem EPG-Kniff könnte der Kabelanbieter, der sich mit RTL derzeit nach eigenen Angaben noch in Verhandlungen über die Einspeisung der HD-Sender befindet, den TV-Veranstalter unter Druck setzen, eine baldige Einigung zu erreichen, indem Kunden gezielt auf die Lücke im Programmangebot hingewiesen werden. Zu einer möglichen Aufschaltung der zehn am 30. April aufgeschalteten neuen HD-Ableger von ARD und ZDF äußerte sich das Unternehmen hingegen nicht.
 
Zum aktuellen HDTV-Angebot von Kabel Deutschland gehören die drei öffentlich-rechtlichen HD-Programme Das Erste HD, ZDF HD und Arte HD, die sechs privaten HD-Programme ProSieben HD, Sat.1 HD, Kabel Eins HD, Sixx HD, Sport1 HD und Servus TV HD sowie insgesamt zehn privaten Pay-HD-Programme. Darüber hinaus werden derzeit sieben HD-Sender von Sky Deutschland ins Kabelnetz eingespeist: Sky Sport HD 1, Sky Sport HD 2, Discovery HD, Sky Cinema HD, Eurosport HD, History HD, und Disney Cinemagic HD. In Kürze wird auch der Frauen- und Lifestylesender Glitz HD im Kabelnetz von Kabel Deutschland zu sehen sein. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

28 Kommentare im Forum

  1. AW: KDG: AXN HD und Cartoon Network HD ab Herbst - RTL-Platzhalter Das kostet aber nix und der Kunde ist erst einmal ruhig.
  2. AW: KDG: AXN HD und Cartoon Network HD ab Herbst - RTL-Platzhalter Natürlich ist es löblich, dass die KDG ihr eigenes Pay-TV aufstockt, trotzdem sollte man primär doch die bereits zur Verfügung stehenden neuen ÖR-HD-Sender ins Auge fassen. Was die Hoffnung auf "RTL Group in HD" betrifft sage ich nur: Der Losverkäufer macht auch immer Hoffnung auf den Hauptgewinn, versprechen/garantieren macht er allerdings nicht. Die KDG kann also auch Hoffnung auf alle verfügbaren HD-Sender machen - absolut nicht aussagekräftig. sondern eher pure Beschwichtigung. Gut, es mag vorangehen bei der KDG - aber extrem langsam. Wäre ja auch extrem beängstigend, wenn es einmal anders wäre. Und noch eine Konstante gibt es : Die tiefe Liebe zu gelben Infokarten.
  3. AW: KDG: AXN HD und Cartoon Network HD ab Herbst - RTL-Platzhalter CN HD hätte ich auch gerne über Sat :-)
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum