München.TV startet in HD

19
151
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Noch bevor in München das Oktoberfest gefeiert wird, gibt es für Anhänger hochauflösender Bilder Grund zur Freude. Der Lokalsender München.TV beginnt mit der Ausstrahlung seines Programms in HD.

Anzeige

Am Samstag öffnet das Oktoberfest seine Tore. Aber in München kommen nicht nur die Freunde des traditionsreichen Festes auf ihre Kosten. Für Anhänger hochauflösender Bilder besteht schon am heutigen Donnerstag Grund zur Freude. Der Münchener Lokalsender beginnt mit der Ausstrahlung seines Programms in HD. Wie der Veranstalter des Senders am Donnerstag mitteilte, nimmt München.TV ab 12 Uhr im Netz von Vodafone (Kabel Deutschland) den Regelbetrieb in HD auf.

Die Netze weiterer Kabelanbieter sollen demnächst folgen. Ferner kündigte der Veranstalter des lokalen TV-Senders die sukzessive HD-Aufschaltung in den anderen Verbreitungswegen an. So wird der Lokalsender bald auch via Satellit sowie auf der Entertain-Plattform der Telekom sowie als Livestream im Internet und über die Lokal-TV-App in hochauflösender Bildqualität zu empfangen sein.

Unter der Kennung „München.TV HD“ ist der Sender im Großraum München und seinem gesamten Kabelverbreitungsgebiet zu empfangen. Im Netz von Vodafone (Kabel Deutschland) bekommen Zuschauer die Auflösungsoffensive auf Empfangsgeräten des Kabelnetzbetreibers auf dem Programmplatz 153 zu sehen, ab dem 6. Oktober auf dem Programmplatz 183. Zuschauern, die Boxen und Geräte mit einem integrierten Tuner besitzen, wird empfohlen, einen Sendesuchlauf zu starten.
 
Neben der HD-Ausstrahlungen stehen bei dem lokalen TV-Sender noch weitere Neuerungen an. „Wir freuen uns sehr, als erster regionaler TV-Sender in Deutschland unser erfolgreiches Programm noch schärfer in HD präsentieren zu können“, kündige  Christoph Winschuh, Geschäftsführer von München.TV, an. „Und nach der Wiesn gibt es noch weitere, spannende Neuigkeiten bei München.TV.“
 
Die Offensive in Sachen Bildqualität hatte München.TV schon vor Längerem angekündigt. So hatte der Lokalsender zum 1. Juni seine Verbreitung via DVB-T eingestellt, weil das Programm über diesen Übertragungsweg nicht in hochauflösender Qualität zu verbreiten ist. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

19 Kommentare im Forum

  1. AW: München.TV startet in in HD So wird der Lokalsender bald auch via Satellit sowie auf der Entertain-Plattform der Telekom sowie als Livestream im Internet und über die Lokal-TV-App in hochauflösender Bildqualität zu empfangen sein. Bitte mal nix unterschlagen.
  2. Heißt somit, nicht ab Samstag über Astra 19,2° empfangbar. Bald ist ein dehnbarer Begriff. Jedoch denke ich, der Sender wird dieses Jahr noch in HD auf Astra starten, da dieser bereits per SD dort vertreten und bereits einen Showcast letztes Jahr dort verbreitete. Ich freue mich jedenfalls.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum