Pyur mit neuem UHD-Kanal

6
6869
pyur
© Tele Columbus
Anzeige

SPI/FilmBox und Pyur haben ein Vertrag über den Vertrieb von Funbox UHD geschlossen. Zunächst betrifft dies die Verbreitung des linearen UltraHD-Kanals FunBox UHD.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch noch ein On-Demand-Angebot des UHD-Senders von SPI/FilmBox ins Pyur-Angebot integriert werden. Der lineare UltraHD-Kanal wird für alle Pyur Advance TV-Nutzer ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt. FunBox UHD zeigt vorwiegend Entertainment- und Lifestyle-Inhalte in nativem UHD. Das Programm wird bei Pyur zu 50 Prozent in deutscher Sprache ausgestrahlt

SPI/FilmBox baut durch den Deal mit deutschen Anbieter seine Präsenz in West-Europa weiter aus. „Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Pyur mit einem unserer begehrtesten Produkte zu beginnen. FunBox UHDs visuell bahnbrechendes Programm […] wird die Zuschauer auf eine eindrückliche virtuelle Reise rund um den Globus mitnehmen.“, Georgina Twiss, verantwortlich für Westeuropa und Afrika bei SPI International.

Auch bei Pyur zeigte man sich über den Deal erfreut: „Mit FunBox UHD können wir unseren Nutzern einen weiteren UHD-Kanal zur Verfügung stellen und kommen unserem Ziel, den Kunden abwechslungsreiche Inhalte auf unser Plattform zeigen zu können, einen Schritt näher.“ sagte Stefan Riedel, CCO bei der Tele Columbus AG.

SPI International/FilmBox ist ein global agierendes Unternehmen mit einem Portfolio von 42 linearen Kanälen und digitalen Services. Nach eigenen Angaben bietet man mit die meisten nativen UHD-Inhalte weltweit.

Bildquelle:

  • pyur_2: © Tele Columbus

6 Kommentare im Forum

  1. "Der Vertrag - ein Vertrag" Akkusativ: "Einen Vertrag" Deutsche Sprache, schwere Sprache ...
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum