UPC bringt Netflix in der Schweiz auf Horizon

1
44
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kabel-TV-Kunden von UPC in der Schweiz können seit Montag auf noch mehr Inhalte zurückgreifen. Auf der Horizon-Box steht künftig auch Netflix als App zur Verfügung.

Der im September getroffene Deal zwischen Liberty Global und Netflix trägt erste Früchte: In der Schweiz ist der Streamingdienst seit Montag auch über die Horizon-Box von UPC nutzbar. Die App ermöglicht Besitzern eines Horizon-HD-Recorders den Zugriff auf das Serien- und Filmangebot von Netflix.

UPC ist im Nachbarland das aktuell einzige Unternehmen, das eine TV-Plattform mit direktem Zugang zum Streamer anbietet, zu finden ist die App auf dem Sendeplatz 119. Um Highlights wie „House of Cards“, „Stranger Things“, „Narcos“ und zahlreiche Hollywood- und Independentfilme auf dem TV-Bildschirm zu sehen, ist somit kein Wechsel von Abspielgeräten mehr nötig.
 
„Wir arbeiten ständig daran, unseren Kunden die besten Inhalte für ein erstklassiges TV-Erlebnis zu bieten, jederzeit und auf jedem Gerät“, erklärt Eric Tveter, CEO von UPC, zum Netflix-Start und sieht darin einen weiteren Schritt „in die Umsetzung unserer Vision.“ Auch in Deutschland und Österreich ist ein Start auf Horizon vorgesehen, ein Termin steht hier allerdings noch aus. [buhl]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum