Antenne NRW: Alles zum Start über DAB Plus und im Netz

0
1677
Anzeige

Neben dem Start im DAB Plus Multiplex in NRW will der Sender Antenne NRW auf einen starken Online-Fokus setzen.

„Digital und vernetzt“, betont Programmgeschäftsführerin Julia Schutz, „das sind die wesentlichen Bausteine für Antenne NRW. Wir machen mehr als Radio, wir bieten Audio-Entertainment auf allen relevanten digitalen Plattformen pünktlich zum Sendestart.“ Eine eigene kostenlose Smartphone-App, Skills für Sprachassistenten wie Alexa, Website und Social Media sowie sämtliche Online-Aggregatoren und natürlich via Digitalradio DAB Plus – der Sender ist laut eigenen Angaben für die User überall kostenlos verfügbar. „Die Zukunft von Radio ist Audio, und unsere Zukunft ist digital“, ergänzt Schutz.

Neben dem Hauptprogramm des Senders gibt es direkt zum Start weitere Webradio-Programme: „Die besten Hits der 70er, 80er, 90er und der 2000er als eigene Dekaden-Streams, darüber hinaus natürlich einen NRW-Karneval-Radio mit den Hits für die fünfte Jahreszeit. Wer schon in Weihnachtsstimmung ist, findet bereits heute die Weihnachtshits bei Antenne NRW“, erklärt Julia Schutz die Vorteile der digitalen Audio-Welt.

„Wir danken unseren Partner-Agenturen, die mit unserem abteilungsübergreifenden Projekt-Team agil und in kürzester Zeit die neuen Plattformen erfolgreich entwickelt haben“, ergänzt Vasco Winkler, CDO der Antenne Bayern Group, zu der auch Antenne NRW gehört. Die Apps und Skills wurden federführend von der Digitalagentur Nuuk GmbH aus Hamburg umgesetzt. Beim Screendesign war die Lead-Agentur MAD aus Augsburg beteiligt. SEDA.digital (München/ Magdeburg) betreut als Digitalagentur die gesamte Group und hat die neue Website antenne.nrw entwickelt, die am 29. Oktober um 14 Uhr veröffentlicht wird. Das gesamte Audio-Streaming erfolgt mit der streaMonkey-Technologie aus Leipzig. Für die Datenanalyse werden die Tools der Münchener Spezialisten QUANTYOO eingesetzt – eine Ausgründung aus Antenne Bayern, an der die Audio-Group weiterhin beteiligt ist.

Alle Informationen zu den digitalen Empfangsmöglichkeiten von Antenne NRW gibt es am 29. Oktober um 14 Uhr auf www.antenne.nrw. In den App- und Skill-Stores findet man die Angebote bereits jetzt mit dem Suchbegriff „Antenne NRW“. Ab dem Sendestart ist der Kanal digital zu empfangen: Via Smartphone-App, Smartspeaker und im Webradio. Der DAB Plus Sendebetrieb startet mit dem Plattformbetreiber audio.digital NRW am 29. Oktober.

Quelle: Antenne Bayern Group

Bildquelle:

  • antennenrw: Nuuk GmbH

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum