DAB Plus: Eigens installierte Programmkanäle zur Coronakrise in Österreich

0
317
© dabplus.de
Anzeige

In Österreich gibt es mittlerweile umfangreiche Sonderprogramme mit mehrsprachigen Informationen zum Thema Corona. Hierzulande tut sich im Digitalradio vor allem das Deutschlandradio hervor.

Digitalradio unterliegt keinen Kapazitätsgrenzen und kann Haushalte bei derzeit dringend benötigten Internetbandbreiten entlasten. In Österreich werden Digitalradionutzer auf Initiative des Sendernetzbetreibers RTG Radio Technikum GmbH daher nun neben Deutsch auch auf Englisch, Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Rumänisch und Türkisch über die neuesten Ereignisse informiert.

Zu empfangen sind die relevanten Informationen über eigens installierte Programmkanäle, die am Empfangsgerät ausgewählt werden können. Entsprechende Verweise auf diese Kanäle und Corona-Sendungsbeiträge, wie zum Beispiel Maskenpflicht und die korrekte Benutzung der MNS-Masken, gibt es im Nachbarland auch laufend auf den Digitalradioprogrammen Technikum ONE sowie Technikum CITY.

Aber nicht nur in Österreich, sondern auch in immer mehr anderen Ländern gibt es Corona-spezifische neue Angebote via DAB Plus. So reagieren Programmanbieter vermehrt auf die aktuelle Ausnahmesituation. Hierzulande in Deutschland bietet beispielsweise das öffentlich-rechtliche Deutschlandradio, das national über DAB Plus empfangbar ist, mit einem geänderten Programm Informationen zur aktuellen Situation. In Großbritannien ist seit kurzem der neue Radiosender Health Info Radio verfügbar, der die Informationssicherheit während des nationalen Lockdowns gewährleisten soll. Zusätzlich werden dort derzeit von Wohltätigkeitsvereinen in Kooperation mit dem Elektrofachhandel DAB-Plus-Endgeräte an Menschen über 70 Jahre verschenkt.

Und auch in Frankreich, wo die Bevölkerung besonders betroffen ist, nutzen Programmanbieter die Ausnahmesituation, um vermehrt gezielte Informationen zur Pandemie zu senden.

Weitere Informationen zu dem Thema gibt es unter anderem auf der Homepage der Worlddab Organisation.

Bildquelle:

  • dabplus2: © dabplus.de

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum