DAB Plus: Schlagerhölle darf in Sachsen-Anhalt starten

15
19
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Sachsen-Anhalt dürfte schon bald um einen neuen Radio-Sender im DAB-Plus-Standard reicher sein. Die Hörfunkwelle Schlagerhölle hat nun eine entsprechende Lizenz von der zuständigen Medienanstalt erhalten und darf damit an den Start gehen.

Das Senderangebot im Digitalradio wird in Sachsen-Anhalt bald Zuwachs bekommen. Denn die Hörfunkwelle Schlagerhölle darf endlich über DAB Plus in dem Bundesland an den Start gehen. Wie das Magazin „Satellifax“ am Donnerstag berichtete, hat der Veranstalter RMN Radio die lizenzrechtlichen Fragen mit der zuständigen Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) klären können und eine entsprechende Sendegenehmigung erhalten.

Der Radiosender, der sich in seinem Programm vor allem auf Musik aus den Bereichen Schlager und Discofox fokussiert hat, wird in den Großräumen Leipzig/Halle und Magdeburg über den Kanal 11c verbreitet werden. In verschiedenen Gebieten in Hessen, Brandenburg, Berlin, Rheinland-Pfalz und Bayern kann die Schlagerhölle schon seit einiger Zeit auch über DAB Plus empfangen werden.
 
Im Februar hatte der Sender zudem mit der Verbreitung über Satellit begonnen. Die Ausstrahlung erfolgt laut Angaben des Senderveranstalters auf Transponder 113 über Astra 19,2 Grad Ost. Darüber hinaus stellt die Schlagerhölle ihr Programmangebot auch über das Internet zur Verfügung. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: DAB Plus: Schlagerhölle darf in Sachsen-Anhalt starten Hoffentlich dann bald auch in NRW
  2. AW: DAB Plus: Schlagerhölle darf in Sachsen-Anhalt starten Mit Sicherheit nicht,in NRW ist alles anders...Eine Ausschreibung hatte da 2012 stattgefunden,die SH hatte sich da nicht beworben.Eine Lizenz hatten damals Domradio,Radio Impala,Megaradio und Kulturschocker bekommen.Keines von den neuen Programmen (Domradio wurde nur umgestellt vom alten DAB in den neuen DAB+ Modus) ist bisher on Air.Zumal das ganze auch noch bis Mitte 2014 als Pilotprojekt läuft,was danach kommt weiß der Geier oder die LMA.Fakt ist,in NRW macht man alles schon so das keine Programme für die Masse on Air kommen.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum