NRW: Kostenlos DAB-Testgeräte zur WM ausleihen

0
18
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Köln- Im Rahmen der Digital Radio-Test-Wochen des Digitalradio West stellen fünf Hersteller und 45 Fachhändler in 28 Städten Nordrhein-Westfalens kostenfrei DAB-Testgeräte zur Verfügung.

Die digitale Hörfunkübertragung (Digital Audio Broadcasting, DAB) bietet Vorteile wie zum Beispiel Mobilität, neue Programme oder zeitversetztes Hören.

Anlass der vom nordrhein-westfälischen Sendernetzbetreiber Digital Radio West initiierten Aktion sind die zur FIFA-WM 2006 TM geplanten Live-Übertragungen des WDR. Der WDR überträgt 21 Spiele live und in voller Länge im Digital Radio DAB.
 
Die WM-Übertragungen strahlt der WDR in einem Unterprogramm von WDR 2 aus. Unter dem Label WDR Event werden hier auch zu anderen Anlässen politische Debatten und besondere Fußballspiele ausgestrahlt. Technisch wird dabei ein wenig Bandbreite vom Hauptprogramm weggenommen und für das zusätzliche Programm genutzt. Diese Form von Bitraten-Management ist beim herkömmlichen UKW-Hörfunk nicht möglich und daher ein guter Grund für die Programmanbieter, sich in Zeiten hoher Frequenzknappheit, für Digital Radio zu engagieren.
 
Wer die digitale Übertragung kostenfrei und unverbindlich testen möchte kann bei allen Aktionspartnern einen Empfänger für eine Woche ausleihen. Die Händler halten laut Digitalradio West bis zum Finale am 9. Juli 2006 geeignete Test-Empfänger bereit.
 
Erfahren Sie hier alles über den neuen Standard des digitalen Radios. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert