ARD informiert nochmals über SD-Abschaltungen auf Astra 19,2 Grad Ost

193
24306
ARD
Anzeige

Mitte November wird die ARD die SD-Satelliten-Verbreitung mehrerer Kanäle abschalten. Vier Sender sind dann nur noch in HD zu empfangen.

Anzeige

Am 15. November will die ARD die Verbreitung der SD-Programme Tagesschau24, One, Phoenix und Arte in SD-Qualität über den SES Astra Satellitentransponder 51 (10,744 GHz) einstellen. Auch Arte wird dann seine SD-Verbreitung via Satellit beenden.

Auch Arte stellt SD-Verbreitung via Satellit ein

Ab diesem Tag werden besagte Programme über Satellit ausschließlich in HD empfangbar sein. Spätestens dann müssen alle Zuschauerinnen und Zuschauer auf den hochauflösenden Empfang umstellen, erinnert ARD Digital. Um die TV-Programme in bester HD-Qualität sehen zu können, empfiehlt sich laut dem Sendernetzwerk schon jetzt – und damit bereits vor der Umstellung im November – ein Sendersuchlauf.

Der Suchlauf kann automatisch oder manuell erfolgen. Bei einem manuellen Suchlauf bleibt sowohl die eigene Programmsortierung als auch die Favoritenliste erhalten. Zum Empfang der Programme in HD ist in jedem Fall ein geeigneter Receiver oder ein geeignetes TV-Gerät (HD-tauglich und Standard DVB-S2) erforderlich.

Technische Parameter der betreffenden ARD-Programme in HD nach der Abschaltung SD-Sender:

ONE HD und Tagesschau24 HD: Frequenz: 11,053 GHz (Transponder 39); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

Phoenix HD: Frequenz: 11,582 GHz (Transponder 25); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

Arte HD: Frequenz: 11,494 GHz (Transponder 19); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

Bildquelle:

  • ardlogo: ARD/ Design
Anzeige

193 Kommentare im Forum

  1. Ab dem Zeitpunkt ist meine Bitte, dass die ARD dann endlich diese grausigen übergroßen HD Zusätze in ihren Dauerlogos gleich mit abschaltet, wenn es das Programm ohnehin nur in HD geben wird. Nur vermute ich, dies wird leider nicht geschehen, wie man am Beispiel ARD alpha leider eindeutig sehen kann. Da sind unsere europäischen Nachbarn bereits weiter, die nur HD Programme ohne diesen ssinnlosen Zusatz verbreiten.
  2. Was sieht an einer zusätzlichen Bildverschandelung denn besser aus?:sick: Eigentlich könnte man den Spieß auch umdrehen. Die HD-Version ohne zusätzliche Einblendungen, die SD-Version dagegen mit zusätzlicher großer SD-Kennung.
Alle Kommentare 193 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum