Astra 2G am Weltraumbahnhof angekommen

0
27
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der SES-Satellit Astra 2G hat seinen Transport zum Weltraumbahnhof in Baikonur erfolgreich hinter sich gebracht. Der Orbiter soll in Kürze an Bord einer Proton-M-Rakete ins All starten.

Anzeige

Der Satellit Astra 2G des Betreibers SES ist am Mittwoch erfolgreich auf dem Weltraumbahnhof im kasachischen Baikonur angekommen. Dies teilte das Launch-Unternehmen ILS mit. Das Transportflugzeug vom Typ Antonov, welches den Orbiter vom französischen Toulouse zum Kosmodrom beförderte, konnte demnach den Transport nach einer Notlandung am Dienstag fortsetzen.

Astra 2G soll an Bord einer Proton-M-Rakete ins All starten und TV- und Kommunikationsdienste auf der Orbitalposition 28,5 Grad Ost bereitstellen, die vor allem von Anbietern in Großbritannien und Irland genutzt wird. Der Start des Satelliten wird den Abschluss des Flottenerneuerungsprogramms von SES auf 28,5 Grad Ost markieren, welches 2012 mit dem Start von Astra 2F begonnen wurde. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum