Die Woche: Neuer HD-Transponder und mehr Sender

0
3
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com

Nachdem in dieser Woche mit TLC ein völlig neuer Sender getartet ist und verschiedene HD-Ableger über Astra aufgeschaltet wurden, arbeitet man bei Sky mit einem neuen Astra-Transponder schon an einem weiteren Ausbau des Angebotes. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Sky: Weiterer HD-Transponder über Astra ist betriebsbereit

 
Nachdem Sky in den ersten Monaten des Jahres bereits einen neuen Satellitentransponder für neue HD-Sender in Betrieb genommen hat, arbeitet der Pay-TV-Anbieter schon am weiteren Ausbau seiner Übertragungskapazitäten. Schon in den letzten Wochen aktivierte der TV-Veranstalter den Transponder Nummer 47 mit dem Empfangsparametern 11 171 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4, 8PSK). Lesen Sie mehr…Neuer Free-TV-Sender TLC – Alle Details zu Empfang und Programm

 
In rund 170 Länden ist der Entertainment-Sender aus dem Hause Discovery schon zu empfangen, seit gestern gibt es ihn auch in Deutschland: Die Rede ist dabei von TLC, der am Donnerstag offiziell seine Betrieb als neuer Free-TV-Sender aufgenommen hat. Ansprechen will der Kanal dabei in erster Linie die weiblichen Zuschauer. Denn TLC ist gewissermaßen als Gegenstück zum Männersender DMAX konzipiert und richtet sich mit seinem Programm vor allem an das schöne Geschlecht. Mehr dazu hier… ProSiebenSat.1 bei Zattoo – Preise steigen deutlich

 
Zattoo hat es geschafft: Nachdem die Einigung mit ProSiebenSat.1 bereits vor einigen Tagen vermeldet wurde, stehen die neuen Sender seit Dienstag auch über das Web-TV-Angebot des Schweizer Unternehmens bereit. Konkret handelt es sich dabei um die Free-TV-Sender ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx, deren Programm nun über Zattoo als Livestream abgerufen werden kann. Erfahren Sie mehr…Disney Junior HD für Sky-Kunden über Astra aufgeschaltet

 
Seit Dienstag ist nun auch der HD-Ableger von Disney Junior über Astra19,2 Grad Ost zu empfangen. Der hochauflösende Kindersender wird seinenoffiziellen Betrieb zwar erst am 15. April aufnehmen, zeigt aber bereitsjetzt einige Programmtrailer und kann von Satellitenzuschauern somitbereits in die Kanallisten einsortiert werden. Die Empfangsparameter fürden Kanal lauten 11 553 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4). Hier gehts weiter… [red]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!