Fix und Foxi ab sofort noch schärfer in H.264

23
3808
Fix & Foxi TV; © yfe
© yfe
Anzeige

Der Kinderkanal der Your Family Entertainment AG schaltet sein Programmsignal im laufenden Betrieb von MPEG 2 auf H.264 um. Alle Details zur Live-Umschaltung.

Nach einem mehrwöchigen Testbetrieb wird Fix & Foxi sein Programm im laufenden Betrieb am 1. November um 14 Uhr von SD MPEG-2 auf SD H.264 umschalten. Bei gleicher Datenrate können die Cartoons dann in höherer Bildqualität empfangen werden. Die meisten Fernseher und Digitalreceiver sollten die neue Übertragungsnorm automatisch erkennen, notfalls müssen die neuen Parameter durch einen (manuellen) Suchlauf eingelesen werden.

Fix & Foxi gibt es im deutschsprachigen Raum in diversen Pay-TV-Paketen, beispielsweise via M7 in vielen daran angeschlossenen Kabelnetzen, bei Vodafone, Netcologne, Wilhelm.tel/Willy.tel, in den IPTV-Angeboten von Ocilion und der PTT Luxemburg. Von Fix & Foxi gibt es auch Versionen für andere Regionen der Welt in den Sprachversionen englisch, spanisch oder arabisch.

Update 2.11.21 9:40 Uhr: In der urspünglichen Fassung wurde irrtümlicherweise von einer Umschaltung von SD MPEG 2 auf HD H.264 berichtet. Das Programm sendet weiterhin in SD-Auflösung, lediglich der Videocodec wurde von MPEG 2 auf H.264 geändert. Auch dadurch gewinnt die Bildqualiltät sehr.

Bildquelle:

  • Fix&Foxi-TV: © yfe

23 Kommentare im Forum

  1. Die sollten mal das mit dem Bildformat in Griff kriegen. Entweder auf 16:9 zoomen, das zwar oben und unten was fehlt oder es in 4:3 senden, mit schwarzen Balken an den Seiten. Denn 4:3 auf 16:9 ziehen, das alle aussehen, als hätten die Figuren und Personen am Buffet zugeschlagen, das geht nicht.
  2. Habe frühers die Fix und Foxi Hefte als Kind gerne gelesen. Wurde immer mit den Micky Maus Hefte gekauft.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum