Schlager Deluxe startet Vollprogramm

7
8872
Anzeige

Bisher war Schlager Deluxe nur als fünfstündige Sendeschleife per Astra-Satellit empfangbar. Jetzt feiert der Sender den Start seines Vollprogramms.

Wie es in der Pressemitteilung heißt, dürfen sich alle Schlagerfans auf 12 Shows und auf ein neues Design freuen. Sky Media soll die Vermarktung für den TV-Bereich übernehmen, HiMedia für die digitalen Werbeflächen. Ab Januar wird Schlager Deluxe in den Planungs- und Analyse-Tools der AGF ausgewiesen.

„Unser aktuelles Kerngeschäft ist es, dem Fernsehzuschauer zielgruppengerecht und zeitgemäß Musikclips zu präsentieren. Mit Deluxe Music haben wir es geschafft, einen Musiksender sowohl bei den Zuschauern als auch im Werbemarkt in Deutschland erfolgreich zu etablieren“, kommentierte Ulrike Unseld, die das Musikportfolio bei High View verantwortet. „Für uns als deutschen Anbieter liegt es auf der Hand, für die große Fangemeinde des Schlagers auch im Free-TV ein Angebot zu schaffen und Künstler:innen ein absolut hochwertiges Umfeld zu bieten. Wir werden auch Schlager Deluxe als Sender und Marke schrittweise aufbauen. Unser langfristiges Ziel ist es, die neue Marke als Teil eines 360° Premium Unterhaltungsangebotes für modernen Schlager im deutschsprachigen Markt zu etablieren.“

Aktuell ist der Schlagersender im Free-TV über Astra 19.2 Grad zu empfangen. Noch im Dezember will man ihn außerdem über waipu.tv übertragen. Im Programm laufen vor allem aktuelle Musikvideos deutschsprachiger Interpreten, mit dem Fokus auf die letzten fünf Jahre. Im Programm sollen in zwölf Shows aktuelle Schlager, Deutsch Pop, Kult- und Partyschlager zu finden sein.

Schlager Deluxe ist auf dem ehemaligen Sendeplatz von Zee.One (Frequenz 10920,75 MHz) zu empfangen. High View vertreibt nebenbei noch den Free-TV-Sender Deluxe Music und die Genre Pay-TV-Sender Jukebox und Gute Laune TV.

Bildquelle:

  • schlagerdeluxe: High View

7 Kommentare im Forum

  1. Dolles Programm, aber warum nicht. Schlagerfreunde als solches sind ja nicht wenige, oder ist Helene unter Pop zu suchen? Desweiteren bitte ich mal um Erklärung, warum man in heutiger Zeit noch SD Sender ins Leben ruft? Ist der Preisunterschied zwischen SD und HD so groß? Oder will man etwas Kohle ziehen und hofft auf HD+ zu kommen. Es ist ja nicht nur das Bild, auch der Ton bei HD in Dolby ist um Klassen besser. Oder ist dieser Sender in erster Linie zum Streamen gedacht, bzw. für Röhrenfernseher?
  2. Der Autor sollte sich nochmal intensivst mit den Begriffen "Vollprogramm" und "Spartenprogramm" auseinander setzen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum