SES Astra schließt Vertrag mit Dance TV HD

8
18
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Berlin/Luxemburg – Der niederländische Sender Dance TV HD und der Satellitenbetreiber SES Astra haben einen Vertrag über die europaweite Verbreitung des Musiksenders abgeschlossen.

Anzeige

SES Astra wird laut eigenen Angaben Kapazitäten auf seiner Orbitalposition 23,5 Grad Ost bereitstellen und von seinem Playout-Center in München aus Uplink-Dienste übernehmen. Durch den Vertrag kann Dance TV HD sein Programm in verschiedene Senderbouquets in ganz Europa einspeisen.
 
Dance TV HD ist ein neuer Musikkanal mit Schwerpunkt auf der internationalen Dance-Szene (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Der Sender hat gestern mit der Ausstrahlung eines Trailerprogramms begonnen. Der Start des Vollprogramms ist laut Sender noch für diesen Sommer geplant. Das Programm kann über Astras Orbitalposition 23,5 Grad Ost unter folgenden Parametern empfangen werden: 12,032 Gigahertz, Symbolrate: 27500, FEC: 9/10. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. AW: SES Astra schließt Vertrag mit Dance TV HD Die meißten Satspiegel in Deutschland sind auf Astra Orbitalposition 23,5 Grad Ost ausgerichtet . Ach nee ist ja 19,2 Grad vielen Dank für die neuen Programme auf 23,5 Grad
  2. AW: SES Astra schließt Vertrag mit Dance TV HD Dir dürfte sicherlich nicht entgangen sein, das die ganzen Holländer vor Jahren vom 19 Ost nach 23,5 Ost umgezogen sind oder ?
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum