SES vermeldet mehr als 2 000 Kanäle auf Astra und Sirius

0
24
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf, Luxemburg – Auf die Astra-Flotte entfallen davon nach eigenen Angaben 1 864 Sender, weitere 147 Kanäle steuert Sirius auf der Orbitalposition 5 Grad Ost bei.

Damit ist die Anzahl der Kanäle, die von den Orbitalpositionen 19.2° Ost, 28.2° Ost und 23.5° Ost über das Astra-Satellitensystem übertragen werden, im Jahr 2006 nochmals deutlich um 216 gestiegen. Die übertragenen Dienste umfassen sowohl Video- und Audiokanäle als auch interaktive Services. Die Gesamtzahl der von SES in Europa übertragenen Kanäle beläuft sich somit auf 2 011.

„Der deutliche Anstieg der von Astra und Sirius übertragenen Kanäle ist ein weiterer Beweis für unsere führende Position als Satellitenbetreiber in Europa“, gibt sich Alexander Oudendijk, Chief Commercial Officer von SES Astra siegessicher.
 
Derweil können sich aber auch die Zahlen der konkurrierenden Eutelsat-Flotte sehen lassen: Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, nutzen mittlerweile mehr als 1 000 Kanäle den Satellitenbetreiber aus Paris. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum