Terra X in UHD – ZDF und Astra bringen Doku-Reihe zu UHD1

21
10068
@ ZDF

Terra X gestochen scharf: Erstmals sendet das ZDF in Zusammenarbeit mit Astra das Erfolgsformat „Terra X“ ab diesem Wochenende in UHD-Qualität.

Das Zweite zeigt die dreiteilige Dokumentationsreihe „Terra X: Anthropozän – das Zeitalter des Menschen“ am 8. März, 15. März und 22. März jeweils um 19.30 Uhr auf gewohntem ZDF-Programmplatz in HD- und SD-Qualität. Parallel können Zuschauer den Dreiteiler aber auch auf dem Sender UHD1 in ultrahochauflösenden Bildern genießen. Der hohe Kontrastumfang (HDR) sorgt dabei für ein noch realistischeres Fernseherlebnis.

UHD1 ist im Zeitrahmen der Dokumentationsausstrahlungen unverschlüsselt und frei empfangbar. Für den Empfang des Kanals über Astra 19,2 Grad Ost benötigen Zuschauer einen Ultra HD-Fernseher, der über einen HEVC-Decoder verfügt. Mit herkömmlichen Receivern oder Fernsehern für Standard-Digital- (SD) oder HDTV-Empfang kann der Sender hingegen nicht empfangen werden. Änderungen an der Satellitenanlage sind nicht notwendig.

Empfangsparameter für UHD1 by Astra / HD+:

Transponder: 1.035
Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)
Symbolrate: 22.000 Ms/s
FEC: 5/6

Bildquelle:

  • TerraX: @ ZDF

21 Kommentare im Forum

  1. Über HbbTV habe ich schon gestern abend 20 Minuten gesehen - mal schauen wo es das bessere Bild gibt.
  2. Kein HDR über HbbTV? Oder liegt es an meinen Einstellungen? Edit: Über Sat mit Dreambox hab ich HDR, nur über DVB-T2 nicht. Muss ich mal checken ...
  3. HDR über DVB-T2 gibt es auch nicht, soweit ich weiss. HDR ist nur mit UHD über den Sat Sender UHD1 verfügbar.
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum