Apple Music kündigt 3D-Audio mit Dolby Atmos und HiFi-Qualität an

12
2673
Musik-Streaming
Bild: Sunakri via stock.adobe.com
Anzeige

Apple hat heute bekannt gegeben, dass Apple Music seinen Abonnent gesamter Katalog in verlustfreier HiFi-Qualität anbieten will – und das ohne Aufpreis. Hinzu kommt eine 3D-Audio-Kompatibilität

Apple bringt 3D-Audio mit Unterstützung für Dolby Atmos zu Apple Music. Dolby Atmos ist ein revolutionäres, immersives Audioformat, das es Künstlern ermöglicht, Musik so abzumischen, dass der Ton aus allen Richtungen kommt. Standardmäßig spielt Apple Music Dolby Atmos Titel automatisch auf allen AirPods und Beats Kopfhörern mit einem H1- oder W1-Chip ab, sowie auf den eingebauten Lautsprechern in den neuesten Versionen von iPhone, iPad und Mac.

Apple Music will darüber hinaus ständig neue Dolby Atmos Titel hinzufügen und spezielle Dolby Atmos Playlists kuratieren. Außerdem werden Alben, die in Dolby Atmos verfügbar sind, zum schnellen Finden mit einem Logo auf der Detailseite gekennzeichnet.

Apple Music: Kostenloses HiFi-Upgrade

Zudem sollen Apple Music-Abonnenten mehr als 75 Millionen Songs in Lossless Audio hören können — so wie die Künstle sie im Studio produziert haben. Diese neuen Funktionen werden für Apple Music Abonnenten ab Juni ohne zusätzliche Kosten verfügbar sein.

Zum Start können Abonnenten tausende Songs in 3D-Audio von ausgewählten Künstlern und aus allen Genres ausprobieren, darunter Hip-Hop, Country, Latin, Pop und Klassik. Immer mehr Künstler beginnen laut Apple, Musik speziell für das 3D-Audio Erlebnis zu erstellen und Apple Music arbeitet laut Cupertino mit ihnen und den Labels zusammen, um Neuerscheinungen und die besten Katalogtitel hinzuzufügen.

„Der heutige Tag steht für die Einführung von Dolby Atmos auf Apple Music — ein neues Musikerlebnis, das die Art und Weise verändert, wie Musik von Künstlern geschaffen und von ihren Fans genossen wird“, sagt Kevin Yeaman, President und CEO von Dolby Laboratories. „Wir arbeiten mit Apple Music zusammen, um 3D-Audio mit Dolby Atmos allen Musiker:innen und allen, der Musik lieben, zugänglich zu machen.“

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • musikstreaming: sunakri via stock.adobe.com

12 Kommentare im Forum

  1. Hallo, siehe da. Amazon zieht nach. Bei mir erfolgt die kommende Verlängerung im Juni 50,- € billiger im Jahresabo.
  2. Ist ja super, habe eben das kostenlose Upgrade auf Amazon Music Unlimited HD durchgeführt ... (y)
  3. Hifi Qualität? Das klingt für mich nach Stereokompaktanlagen der 80er Jahre, die wurden mit Hifi beworben, und das will heute niemand mehr hören.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum