DAZN Personal-Coup & Champions League-Konferenz vorgestellt

0
3514
Ralf Rangnick, Bildrechte: DAZN/René Domke
Foto: DAZN/René Domke
Anzeige

DAZN hat seine Champions-League-Pläne noch einmal konkretisiert. Dazu hat man sich auch Personal von Sky und aus höchsten Funktionärs-Kreisen an Bord geholt.

Michael Born und Holger Pfandt kommen von Sky, um bei DAZN künftig Champions League – und teilweise auch Bundesliga – zu kommentieren. Da der Sportstreamingdienst mittlerweile Hauptlizenznehmer der Champions League-TV-Rechte ist, braucht es nun dementsprechend auch mehr Personal, um den Masse aus Live-Spielen Herr zu werden. Speziell, wenn man eine Konferenz anbieten möchte. Viele Kommtartorenschichten konnten aber auch intern umverteilt werden, da man bekannterweise ja keine Europa League-Spiele mehr im Programm hat.

DAZN jetzt auch mit Champions League-Konferenz

Ralf Rangnick kommt auf der anderen Seite aus den höchsten Sphären des Fußball-Geschäfts. Der 63-Jährige übernimmt nicht nur die Rolle des TV-Experten, sondern um ihn herum hat DAZN auch ein neues Analyse-Format namens „Decoded“ auf die Beine gestellt. Der Macher von Vereinen wie RB Leipzig und TSG Hoffenheim ist seit 2020 in unabhängiger, beratender Rolle im europäischen Fußball aktiv. Zuletzt trat er diesbezüglich beim russischen Klub Lokomotive Moskau in Erscheinung. Unvergessen ist auch ein Besuch im ZDF-„Sportstudio“ zu Beginn seiner Trainerkarriere.

Bei seiner Vorstellung wies er selber noch einmal darauf hin, jedoch nicht ohne Verweis auf die Weiterentwicklung des Fußballs seit 1998. Damals war er noch Trainer des aufkommenden und gerade groß in der 2. Liga aufspielenden SSV Ulm.

Wenn am 14. September dann die Gruppenphase startet, überträgt DAZN den Auftakt zwischen dem OSC Lille und dem VfL Wolfsburg exklusiv. Direkt am nächsten Tag folgen die Auftaktpartien von Borussia Dortmund bei Besiktas Istanbul und RB Leipzig bei Manchester City. Zusätzlich gibt es zum Beispiel auch noch internationale Top-Spiele, wie Inter Mailand – Real Madrid oder FC Liverpool – AC Mailand.

Erstmals wird DAZN dabei außerdem für diejenigen, die keine Highlights verpassen wollen, eine Konferenz aus der UEFA Champions League anbieten.

Lesen Sie bei Interesse auch weitere DIGITAL FERNSEHEN-Artikel zum Thema „DAZN“.

Bildquelle:

  • df-dazn-ralf-rangnick: DAZN

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert