Disney+ auf Magenta-Receivern: App-Release bestätigt

4
18266
Disney Plus, Disney+
© Disney
Anzeige

Telekom-Kunden mit Magenta-Receivern können das Streaming-Angebot von Disney+ bald endlich auch per App nutzen.

Als der Streamingdienst des US-Unterhaltungsriesen Disney im vergangenen Jahr auch hierzulande an den Start ging, rief sich die Telekom als Vertriebspartner der ersten Stunde aus und offerierte seinen Kunden ein attraktives Kombi-Abonnement. Wer sich für das Angebot entschied hatte dann mit dem offiziellen Startschuss für Disney+ in Deutschland die Möglichkeit, begehrte Exklusiv-Inhalte wie „The Mandalorian“ und zahllose Disney-Klassiker aus dem VoD-Katalog des Streamingdienstes abzurufen. Zumindest per Browser, Smartphone-App oder über andere kompatible Geräte – nur eben nicht über die Magenta-Receiver der Telekom.

Disney+ lange ohne App-Variante für Magenta-Receiver

Die Entwicklung einer App für letztere ließ trotz Ankündigung auf sich warten – und zwar deutlich länger, als es viele Kunden für möglich gehalten hätten. Zum Trost bot die Telekom ihren Kunden einen linearen Kanal mit Inhalten von Disney+ an; das konnte jedoch dem Bedürfnis der Nutzer nach freier Inhaltsauswahl über eine App nicht gerecht werden. Die Verantwortung für die Verzögerung lag aber wohl nicht bei der Telekom selbst – nach Aussage des Unternehmens sei das US-Partnerunternehmen Disney mit der Entwicklung einer App-Variante für die Magenta-Receiver deutlich in Verzug geraten.

Nun kommt von der Telekom endlich das erlösende Signal: Auch Kunden mit der genannten Empfangs-Hardware bekommen schon bald die Möglichkeit, über eine App die Inhalte von Disney+ nach Gusto aufzurufen. Wie ein Sprecher des Unternehmens DIGITAL FERNSEHEN gegenüber bestätigte, wird die lang ersehnte App im März 2021 beziehbar sein. Damit endet für viele Kunden eine Durststrecke, die sich bereits seit März 2020 auf das freie Stöbern in den Trickfilm-Archiven von Disney+ freuen.

Auf diese Telekom-Receiver kommt die App

Die im März erscheinende App für den Streamingdienst Disney+ wird mit dem Magenta Media Receiver 401 sowie der Magenta TV-Box kompatibel sein. Das teilte ein Sprecher der Telekom auf DF-Nachfrage am heutigen Dienstag mit.

Telekom hat weiteres Ass im Ärmel

Darüber hinaus scheint bei der Telekom ein weiterer Content-Deal zugunsten der Magenta-Kundschaft in der Mache. Zwar äußerte sich das Unternehmen noch nicht zu Details – ließ jedoch unmissverständlich durchblicken, dass eine neue Inhalte-Partnerschaft der Telekom in greifbarer Nähe ist.

Bildquelle:

  • Disneyplus2: © Disney

4 Kommentare im Forum

  1. Langt doch einmal. 02.02.2021, 11:12 Uhr: Disney+ auf Magenta-Receivern: App-Release bestätigt
  2. Und das Ass im Ärmel ist wie @KLX schon entdeckt hatte das Paramount+ in die Megathek Kostenlos mit aufgenommen wird. Man kann jetzt schon eine Menge Filme dort finden mit der Kennzeichnung Paramount+ verfügbar ab 01.04.2021
  3. So langsam entwickelt sich ja MagentaTV mit den Medienreceiveren/-boxen zu einem richtig guten Entertainmentpaket. Wenn jetzt bald Disney+ kommt und vermutlich auch noch Inhalte von Paramount+ hat man zusammen mit der Megathek, Mediatheken, TV Now Premium, Netflix, Prime Video und YouToube echt tolle und hochwertige Inhalte. Was mir noch fehlt wäre Sky Ticket, aber dafür habe ich ja meinen Sky TV Stick.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum